Mit midi keyboard normal "piano" spielen?

2 Antworten

MIDI heißt eigentlich Musik Instrument Digital Interface. Damit werden Daten übertragen. Natürlich braucht man dafür einen Klangerzeuger z. B. ein Soundmodul wie Kurzweil Micro Piano

Dann ein Masterkeyboard wie Doepfer PK 88 ohne Klangerzeugung, das ist eine Tastatur mit Hammermechanik in einem robusten Casegehäuse

Dann nimmt man die Midikabel & verbindet den Ausgang des Masterkeyboards mit dem Eingang (MIDI in) des Moduls

In das Modul kann man Kopfhörer stecken oder nimmt über Klinke dann eine Keyboardcombo oder aktive Lautsprecher

Viele Keyboards wie Yamaha PSR 233 haben auch schon Klänge & Rhythmen eingebaut (natürlich auch Klavierklänge) & über MIDI schließt man eben andere Instrumente in Reihe an (Midi thru > Midi in usw) oder zur Aufnahme auf PC dann USB > MIDI Kabelpeitschen (Midi out + Midi in auf USB)

Nein nicht ohne ein PC mit geeigneter Software, das Midi Keyboard ist quasi nur ein Eingabegerät

Was möchtest Du wissen?