Mit Fachabitur zur Bundeswehr

4 Antworten

danke an alle^^ sieht aus als hätte ich was falsch verstanden, bei der bundeswehr steht irgentwo eine art "Musterlaufbahn", da steht etwas wie:"Sie haben an der Bundeswehr Uni Luft-und Raumfahrttechnik studoiert" da dachtee ich das wäre pflicht.

alles muss nichts kann. na klar kannst du auch eine FW laufbahn einschlatgen. du könntest mit abi auch mannschaftre werden. ja die meisten Offze haben studiert und du solltest es auch tun. wer sagt dir das du in dieser richtung studieren sollst das kann man sich immer noch selbst aussuchen . ich habe mich für den FW Fachdienst entschieden und bin jetzt RettAss im SanDienst. mir gefällt es sehr gut. lass dich erstmal musstern und dann vom wehrdienstberater gut beraten

Du kannst grundsätzlich ohne Studium Offizier werden und sogar bis zum Hauptmann befördert werden.
Nach der Verpflichtungszeit ist dann jedoch meistens für alle Schluss (nach spät. 16 Jahren).
Dann stehst Du dem Arbeitsmarkt ohne Studium zur Verfügung.


Warum musst du Luft- und Raumfahrttechnik bzw. Elektrotechnik studieren? - Aufgrund Fachabi?
Wie wäre das an einer freien Uni? Könntest Du dort wählen?
.
Mach mal einen Termin mit dem Wehrdienstberater beim Kreiswehrersatzamt und lass Dich ausführlich beraten.
.
Ergänzend schau dir die Seite
www.bundeswehr-karriere.de an.

Was möchtest Du wissen?