Mit Excel bestimmte Überstunden berechnen mit der MAX Formel?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

  1. C41 und E41 sind Zellen und keine Zeilen.
  2. mehr als, nicht mehr wie
  3. Ich habe nicht genau verstanden, was du mit deinen angegebenen Formeln treibst, aber ich würde es so machen:
  • C41 =MIN(MAX(E34-160;0);50)
  • E41 =MAX(E34-210;0)

Vielen Dank, für die schnelle Antwort.

Leider habe ich ein Ergebnis von 00:00 Stunden

In Zelle E34 sind Aktuell 171,22 Stunden

In Zelle C41 müsste er mir ja 11:22 Stunden anzeigen, dieses ist leider nicht der Fall.

Hast du vielleicht eine Idee warum dieses so ist?

Danke für den Zellen Hinweis ;)

0
@Fuchsi30

Warum müsste es 11:22 anzeigen? 

171,22 Stunden = 171 Stunden, 13 Minuten, 12 Sekunden

Aber gut, das ist Formatierungsgedöns. Das findest du mit Google bestimmt.

1
@Drainage

Ich habe keine Sekunden.

171,22 Stunden = 171Stunden, 22 Minuten.

Ich verwende nicht das Uhrzeitenformat,

sondern das Stundenformat.

0

Da E34 wohl im Uhrzeitenformat ist, muss man die Stundenanzahl in der Formel durch 24 teilen, also

=MIN(MAX(E34-160/24;0);50/24)
und
=MAX(E34-210/24;0)

1

Was möchtest Du wissen?