Mit der Schwester vom besten Freund befreundet sein?

10 Antworten

Offen kommunizieren ist ganz wichtig. Dein bester Freund sollte das beste für dich wollen. Auch wenn ich ihn verstehen kann.

Was du machst bzw ihr ist letztendlich deine Entscheidung aber Merk dir eins: Im Zweifelsfall wird einer der beiden so oder so dein 'Feind' werden. Bloß ist eben die Frage wer dir hierbei wichtiger ist. Der beste Freund wird böse sein oder es nicht wollen und dich als Freund nicht mehr akzeptieren. Wenn du das Mädchen links liegen lässt wird es bei Begegnungen bei deinem besten Freund unangenehm aber genauso umgekehrt. Die Situation ist einfach nicht schön: ok ist es schon aber ich rate dir die Finger von ihr zu lassen. Freunde ok aber bei mehr wird einer der beiden dir immer im Weg stehen.

Also letztendlich istes ja deine entscheidung aber du musst damit rechnen, dass du damit die freundachaft ruhinierst. Also ich an deiner stelle würde nichts mit ihr anfangen da mir freunde einfach wichtiger sind. Also es klingt jetzt einfacher als es ist das ist mir auch bewusst. Aber das ist meine Meinung

Was möchtest Du wissen?