Mit dem Stepper trainieren?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hi,

Du stellst Muskelwachstum fest an den trainierten Partien, vor allem an Po und Oberschenkeln. Wenn du weiblich bist, äußert sich das nicht in "Muskelbergen", sondern vor allem strafferen, konturierteren Muskelpartien. Wie stark das der Effekt ist, hängt von der Intensität ab, also von der Kraftanstrengung, das kann man so nicht beurteilen (die Muskeln wachsen nur nennenswert, wenn der gesetze Reiz groß genug ist). Stepper sind eher nicht so für den Muskelaufbau gedacht, sondern für Kraft-Ausdauer-Training. Wenn du einen größeren Knackpo kriegen willst, solltest du gezielt Kraftübungen dafür machen.

Dünnere Beine bekommst du, wenn du insgesamt weniger Nahrungsenergie zu dir nimmst als du verbrauchst. Das hängt aber in erster Linie davon ab, wie viel du isst, denn der Verbrauch durch Ausdauersport ist nicht sooo groß.

Davon abgesehen ist Ausdauersport wie Steppen gut für das Herz-Kreislaufsystem, sodass du vermutlich insgesamt eine größere Fitness und Ausdauer bemerken wirst. Übertreib aber nicht, besser regelmäßig ein bisschen Sport als jetzt jeden Tag ganz viel und dann später gar nicht mehr. Du musst ja auch deinen Körper an die erhöhte Belastung gewöhnen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von gigiJohnson
17.05.2016, 23:44

Danke dir für deine Antwort :-) ja ich bin weiblich, 1.60m klein. Was genau meinst du mit Kraftübungen? Kann ich das auch zuhause machen? 

0

Was möchtest Du wissen?