Mit 14 eigenes Unternehmen gründen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das kann er nicht so einfach.

Dazu bräuchte er erst mal die Zustimmung des Vormundschaftsgerichts, die bekommt er nur, wenn zum einen die Eltern einverstanden sind und zum anderen wenn das Gericht davon überzeugt ist, dass er "reif" genug ist das Gewerbe zu führen.

Mit 14 wird das nicht der Fall sein.

Das mit dem Vormundschaftsgericht ist auch eher theoretischer Natur, in der Regel kann man erst ab 18 ein eigenes Gewerbe gründen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie wäre es wenn er das einfach auf privater Ebene macht, vielleicht mit einer kleinen Anzeige an einem 'schwarzen Brett' im Supermarkt oder so.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

um ein Gewerbe anzumelden muss man 18 sein, aber um für Nachbarn Brötchen zu holen muss man kein Gewerbe anmelden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie will er das den machen ganz abgesehen von den nicht vorhandenen finanziellen Mitteln? Außerdem ist er morgens in der Schule und hätte gar keine Zeit seine Brötchen zu verkaufen. Dann müsste er die ganze Nacht Brötchen backen. Außerdem könnte er die Lohnkosten auch nicht aufbringen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?