Mikrofon am Computer abhören?

Bild 1 - (Computer, Mikrofon) Bild 2 - (Computer, Mikrofon)

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Diese Verzögerung nennt sich Latenz und kommt daher, dass dein PC Zeit braucht, um den Sound zu berechnen. Umgehen kannst du das nur, indem du ein externes Gerät mit direct Monitoring kaufst.

Wenn du schreibst, was du für ein Micro hast, kann ich vielleicht was passendes raus suchen.

Ähm ich hab das t bone 450 usb von thomann

0
@Chrissiboy0204

Oh, USB-Micro... Das wird dann leider nichts. Keine Chance. Bei USB-Micros geht das nur, wenn man den Kopfhörer direkt ins Micro einstecken kann. Ich fürchte du musst mit der Latenz leben.

0

Hol dir audacity nehm dich auf und gib es anschließend wieder.
Oder brauchst du wirklich 1:1 Soundfeedback die ganze Zeit

Kondensator Mikrofon ohne Phantomspeisung?

Nabend,

ich will anfangen zu Streamen, der erste Test Stream ist bereits gelaufen und es ist ein wunder, dass mein Internet es tatsächlich durchgezogen hat! 

Naja zu meiner Frage ... Brauche ich tatsächlich eine extra Phantomspeisung für ein Mikro am Pc?! Oder kann ich ohne Bedenken mir einfach ein Kondensator Mic zulegen ohne extra Kosten? Wäre toll, wenn sich da jemand auskennen würde!

Und wenn ja, welche Mikrofone gäbe es?

Vielen dank <3

...zur Frage

Mikrofon schaltet sich unter Windows 10 stumm?

Hallo zusammen,

seit gestern habe ich Probleme mit meinem Mikrofon. Ich habe gestern das Spiel Playerunknowns Battlegrounds gespielt und war auf Teamspeak um mich mit meinem Kumpel zu unterhalten. Mitten im Spiel schaltete sich das Mikrofon stumm. Wo ich das feststellen konnte war in den Soundeinstellungen von Windows unter dem Reiter Aufnahme, Eigenschaften, war im Reiter Pegel das Mikro stumm geschalten. Immer wenn ich es wieder anschalten wollte, schaltete es nach 1-2 Minuten wieder stumm. Habe diverse Sachen ausprobiert. Treiber neu aufgesetzt und nach dem Problem "gegooglet". Eine Neuinstallation möchte ich nicht unbedingt in Betracht ziehen, denn es gäbe keine hundertprozentige Garantie für die Beseitigung des Problems. Auch ein anderes Headset ausprobiert. Keine Änderung. Meine Frage auch könnte es auch sein das eventuell eine Anwendung das Mikro stumm schaltet? Kann ja nicht am Headset liegen das es kaputt ist.

Vielen Dank im Voraus!

...zur Frage

Mikrofon rauscht extrem beim selbst Abhören auf dem PC, kennt ihr Programme, womit ich das abhören besser erreichen kann?

  • USB Mikrofon the T.bone SC450 USB
  • Kopfhörer : Teufel Cage
  • Betriebssystem Win7 64
  • Aufnahmeprogramm OBS

Kennt ihr ein Programm, womit ich meine Stimme mit dem Mikrofon selbst abhören kann ohne lästiges rauschen und verzögerung?

Ich würde ganz gerne für Livestreams meine Stimme am PC selbst abhören, damit ich mich besser einschätzen kann.

Habe dann auch zwei Einstellungen gefunden. Bei den Wiedergabegeräten einmal auf das Mikrofon und auf "Abhören" klicken, dort ist aber eine Verzögerung und das ist nach einiger Zeit etwas verwirrend. Dann habe ich noch die Möglichkeit gefunden, einfach bei den Lautsprechern den Mikrofonpegel und die Lautstärke anzupassen, aber dort ist das Rauschen sehr extrem, da mein PC nicht weit vom Mikrofon weg ist, ich höre mich dort kaum.

Kennt ihr eine Lösung für dieses Problem, dass es nicht so extrem rauscht? Oder kennt ihr ein gutes Programm, womit ich mich selbst abhören kann während dem Livestream?

...zur Frage

Windows 7 ton wird nicht leiser

Mein ton bei Windows 7 kann ich nicht verringen, wenn ich den Pegel runterstelle geht der Pegel automatisch wieder auf 100. Und hat auch eine gepunktete markierung um den Pegel war vorher nicht der fall. Was kann ich tun?

...zur Frage

Mikrofon geht nicht mehr nach Windows Update?

Ich hab gestern das Funktionsupdate Version 1803 installiert und habe nun das Problem, dass mein Mikrofon zwar erkannt wird, aber keinen Pegel hat. An einem anderen Computer mit Windows 8.1 funktioniert es allerdings einwandfrei. Wie kann ich das beheben?

...zur Frage

Was ist das beste Homestudio setup?

Hey, ich versuche mir grade ein Homestudio aufzubauen um einerseits generell Musik zu produzieren und auch selbst Covers usw. zu machen. Ich hab mich jetzt bisschen informiert aber weiß bestimmt noch nicht alles und ich will auch kein Geld für schlechte Sachen investieren, da mein Budget nicht sooooo groß ist.

Also: 1. Welches Kondensatormikrofon ist am besten vom Preis-Leistungsverhältnis her? Ich dachte erst das Samson C03U (ca.80€) aber bin mir nicht sicher. Ich weiß hier auch nicht ob es Phantomspeisung braucht. Sonst hatte ich noch das AKG P220 (166€) ,was auch sehr günstig ist aber ich suche noch nach günstigeren Alternativen falls es welche gibt. Es gibt auch von focusrite das scarlett solo studio mit Mikrofon, Kopfhörern, Interface und Kabeln für (ca. 200€). Ist das gut? Also das Mikrofon.

  1. Welches Audiointerface ist am besten? Ich hab das Scarlett Solo (ca. 100€) gefunden was gut sein soll aber vielleicht gibt es ja noch bessere Alternativen oder so.

  2. Gibt es sonst noch irgendwelche Empfehlungen? Also MIDI keyboards oder was man sonst noch alles haben sollte also die Basics.

Bitte nicht zu kompliziert erklären, da ich noch relativ neu in der Materie bin und so Fachbegriffe wahrscheinlich nicht verstehe ^^' ich bin auch nicht so gut in Technik deshalb

Sonst noch: Also ich will mir demnächst (wenn ich wieder Geld hab) ein Macbook pro zulegen und dann mit FL studios arbeiten (über die ganzen DAWs hab ich mich schon informiert ich glaub FL wär das beste für mich) Irgendwelche Hinweise oder Warnungen oder Empfehlungen?

Danke fürs Lesen und für die Antworten ^^

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?