Meine Freundin will nicht mehr so oft Geschlechtsverkehr, warum?

... komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Meistens sind die Gründe dafür immer dieselben:

  • Ihr macht immer das gleiche im Bett und einem Partner oder beiden wird das auf Dauer natürlich langweilig. Das ist so als ob du jeden Tag dein Lieblingsessen bekommst. Es wird dir irgendwann zum Halse heraushängen außer du probierst mal eine neue Zubereitungsart aus mit neuen Gewürzen usw. ;)
  • Die emotionale Verbindung hat sich verändert. Denke das erklärt sich von selbst. Wenn die Emotionen sich verringern, wird auch der Sex schlechter.
  • Du bist nicht mehr derselbe, also du bist z.B. "weicher" geworden oder sanfter. Dann verringert sich auch ihre Anziehungskraft.

Bevor ich jetzt ausführe was ihr alles in eurem Sexleben verbessern und wie ihr wieder Schwung hereinbringen könnt und diesen Beitrag dadurch ins Uferlose ausarten lasse, will ich lieber zu guten Büchern raten wie "Sextalent" oder vielleicht auch "Der perfekte Liebhaber".

Viel Spaß dabei!

1. Frag' deine Freundin, warum sie keine Lust mehr hat, nicht das Internet.

2. 6x am Tag ist ungewöhnlich - kein Wunder wenn sie mal ne Pause braucht!

3. Wenn die Beziehung nur aus Sex besteht, taugt sie nichts und hält auch nicht. Zeig ihr, dass du auch in anderer Hinsicht Qualitäten hast, mit denen sie was anfangen kann.

4. Mangelnde physische Lust bei gleichbleibender psychischer Lust kann auch eine hormonelle Angelegenheit sein: abwarten.

5. Vielleicht ist ihr euer Sex einfach langweilig geworden, dann hilft nur eine Veränderung: mehr Romantik, weniger rein-raus

 

Das ist ganz normal. Mit der Zeit legt sich sowas auch. Versuch mal dich auf wichtigere Sachen in eurer Beziehung zu fokusieren, dann klappt das auch mit dem Sex ;)

Es ist ein normaler Verlauf. Am Anfang der Beziehung hat man eben öfters sex, da alles neu ist, aber nach und nach wird er nachlassen :)

Ihr pendelt euch sicherlich auf ein Maß ein, welcher euch gefällt.

Ihr habt es so oft miteinander getrieben, dass das Interesse an Zweisamkeit weggevögelt wurde.

Eine mögliche Ursache solltet ihr nicht außer Acht lassen:

Nimmt Deine Freundin die Pille oder andere hormonelle Verhütung? Die Hormone der Pille  gaukeln dem weiblichen Körper ja eine bestehende Schwangerschaft vor, was dann eine "echte" Schwangerschaft verhindert.

Mutter Natur sieht dann natürlich keinen Sinn darin, dass die Frau sich um Sex bemühst, da ihr Steben ja anscheinend bereits Erfolg hatte.

Lies mal den Beipackzettel - eine gedämpfte Libido ist eine der häufigsten Nebenwirkungen. Millionen Paare verzweifeln daher an der fehlenden Lust der Frau... Schade eigentlich... .

Allerdings solltest Du Dir im Klaren sein, dass "durchschnittlich 6x täglich" schon recht häufig ist und nach der ersten "heißen Phase" üblicherweise weniger wird...

Seid nett aufeinander!

R. Fahren

Hahaha! Sechsmal pro Tag! Was macht ihr eigentlich beruflich, dass ihr so viel Zeit habt?

Naja, nun beschwere dich nicht, wenn sie nur noch vier- oder fünfmal Sex pro Tag haben möchte. Die Welt geht deshalb nicht unter und du wirst es überleben. :-))))

Kommentar von Lover2209
20.03.2016, 14:37

Das Ding ist es sind nurnoch höchstens 2 mal die Woche

0

Darf ich mal nach eurem Alter fragen?

Kommentar von Lover2209
20.03.2016, 14:35

17 und 18

0

Warten. Es war einfach zu viel für den Anfang.

es ist ihr einfach zu anstrengend und Mädchen brauchen das nicht so, sie fühlen sich auch nicht so wohl denn sie haben die Regel und wollen noch nicht schwanger werden daher wollen sie wenig sex

Kommentar von 66SWEETY66
20.03.2016, 15:41

sie haben die regel 1 ma im monat..und nicht durchgängig. ..und natürlich wollen sie nicht schwanger werden aber sex wollen sie trz

0

Frag sie doch einfach!?

Kommentar von Lover2209
20.03.2016, 14:35

Sie weiß es eben auch nicht

0

So wie ich das verstehe bist du männlich. Komisch bei anderen Fragen von dir bist du weiblich...

Was möchtest Du wissen?