Mein Freund schaut Porn** an?

...komplette Frage anzeigen

14 Antworten

Warum stört Dich das und verletzt Dich? Offensichtlich ist sein Trieb so stark, dass ihm selbst täglicher Sex mit Dir nicht reicht, um seinen Druck abzubauen. Schau doch mal mit ihm zusammen. Vielleicht lernst Du dabei etwas über seine geheimen Wünsche. Der Sex mit dir ist ihm vielleicht auch nicht "verdorben" genug. Schau mit ihm zusammen und Du kannst ihn danach fragen.

Verbieten lassen wird er sich das Pornoschauen von Dir nicht. Und mit Erpressung (Pornos oder ich) kommst Du auch nicht weiter. Das bringt nur Stress.
Betrachte deshalb die Sache nicht als Affront, sondern als Herausforderung! Natürlich nur, wenn dir was an der Beziehung liegt.

LG, Ralfi.

Pornos dienen als Reizquelle zum Druckabbau sonst gar nichts. Das hat mit dir als Mensch nichts zu tun oder entsagst du auch jeder Form von Selbstbefriedigung weil du einen Freund hast? Selbstbefriedigung halte ich für eine gesunde Art mit dem eigenen Körper umzugehen. Wenn es dich verletzt musst du mit ihm darüber reden. Es hilft nichts wenn andere es nicht schlimm finden wenn es aber für dich schlimm ist.

Im Prinzip solange du beim Sex nicht zu kurz kommst ist es eigentlich wenig schlimm. Aber sollte er nachlassen oder keinen mehr hochkriegen sind Pornos schon schuld. Die Suchtgefahr ist einfach sehr hoch, ich würde die ganze Situation noch beobachten, sollte es zu lange dauern sagen wir ihr seit 2 Jahre zusammen, dann würde ich schon ernsthafter sein und sagen das er damit aufhören soll.

Solange er sich nur Pornos ansieht und trotzdem zu dir hält, ist es doch ok. Schlimmer wäre es, wenn ihr kaum noch Sex hättet. Bei Pornos werden auch oft Dinge gezeigt, die bei normalem Sex nicht passieren. So kann er doch auch auf neue Ideen kommen und das bei eurem Sex mit einbauen. ;) 

Ach ich würde das nicht so eng sehen . Daher kommt vielleicht die energie und die ideen für die nächste runde ;-).

Schaut doch mal gemeinsam was an...

Gibt jedenfalls schlimmeres als das (Aber das ist nur meine meinung).

Frauen lesen Liebesromane, Männer schauen Pornos. - Es ist das gleiche Prinzip, daher mußt du dich deshalb auch nicht schlecht fühlen.

Nur mit dem Unterschied, dass sich kaum eine Frau dabei einen runter holt und man die Kerle ja auch nur bewegungslos auf dem Cover sieht. ^^

1
@KisakiKaiba

Nur das männliche und weibliche Sexualität unterschiedlich funktioniert. Während der Mann für seinen Orgasmus lediglich einer mechanischen Stimulation bedarf, benötigt die Frau eine geistige - ich rede also weniger von den visuellen Effekten des Covers, sondern mehr von dem, was sich in der Fantasie der Frau abspielt wenn sie die Beschreibung des "gutgebauten Jünglings" ließt.

0

Hahahaha zu geil xD

1

redet miteinander!!!jeder muss in einer beziehung auf den partner eingehen und wenn dich das massiv stört muss er reagieren.tut er das nicht ist er nicht der richtige

So ziemlich jeder Kerl schaut dann und wann Pornos. Der Eine mehr, der Andere weniger. Und ja, wir tun dies auch in der Beziehung. 

Das heißt weder dass die Freundin einem nicht reicht oder dergleichen. 

Nur ist die Freundin halt nicht immer da wenn man selber Bock hat. Auch hat die Freundin nicht immer Bock wenn man selber Bock hat. Das "Problem" hat man mit der eigenen Hand nicht. 

Und zu guter Letzt ist Selbstbefriedigung unglaublich entspannend und stressabbauend. 

Ach das darfst du doch nicht persönlich nehmen.
Das ist völlig normal.

Das macht eigentlich fast jeder Junge. Er benutzt es sicher nur als Masturbationsvorlage.

Und nur weil er Pornos guckt, heißt es doch nicht gleich, dass er dich weniger attraktiv und heiß findet. Finde dich damit einfach ab.  

Vielleicht braucht/will er es auch einfach mehrmals am Tag und will dich damit aber nicht "nerven". Ich glaube auf keinen Fall dass er das böse meint oder ihm der Sex mit dir nicht gefällt, du könntest ihn ja Mal darauf ansprechen!

Viel Glück! :)

Das ist ja die Sache, wir haben fast immer mehrmals täglich Sex. Ich habe ihn schon mehrfach darauf angesprochen, aber habe wirklich nicht das Gefühl, dass er es so ernst nimmt. Das ist wohl auch das, was am meisten schmerzt. 

0

Warum stört dich das!?

Ich schaue sie sogar vor mein freund wenn er zockt und es stört niemanden? :D

Er geht dir doch nicht fremd. Lass ihn doch seine privatsphäre haben.

Männer schauen sich die pornos nicht an, um sich einen auf die weiber dort zu Keulen, sondern eher den eigentlichen Geschlechtsakt der dort klar zu sehen ist und eben nicht zensiert ist. Mach dir keine Gedanken das ist was normales und brauch dich nicht verletzen, er will dich damit auch nicht verletzen.

Was möchtest Du wissen?