Mein Freund hat seine Ex-Freundin betrogen,muss ich Angst haben?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Zu aller erst muss dir bewusst sein, dass man Menschen nicht ändern kann.
Mein Vater sagt immer, wenn man etwas einmal tut dann ist die Wahrscheinlichkeit höher das es ein zweites mal auch passieren kann. Ich würde an deiner Stelle mal mit ihm über die Situation reden und auf seine Reaktion achten. Redet er schlecht über sie (ohne triftigen Grund), könnte er das nach eurer Beziehung bei dir auch tun! Ausserdem hätte ein Mann mit etwas Mitgefühl dem Mädchen ordentliche Gründe für die Trennung genannt und sie nicht blöd dastehen lassen. Da muss ja schon gewaltig was schief gelaufen sein, um sowas abziehen zu können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zwar kann sich jeder ändern, aber wenn du deinem Freund nicht hoch und heilig versprechen kannst, ihn nicht für Ehrlichkeit zu bestrafen, wird er wahrscheinlich auch falls er dich mal betrügt den Weg des geringsten Widerstandes gehen und dir nicht bescheid sagen. Deshalb solltest du ihm vielleicht entweder einen Freibrief geben, mit einer anderen Sex zu haben, sofern er dir bescheid sagt oder aber ihm das Versprechen abnehmen, dass er dich lieber mit der Wahrheit als mit einer Lüge verletzt. Und dann kommt es nur noch auf Vertrauen an. Denn wenn er dir nicht vertraut, weil er ahnt, dass er mit dir nicht mehr zusammen sein und auch keinen Sex mehr haben kann, sobald er dich betrogen hat, wird er sich gehemmt fühlen, ehrlich zu dir zu sein. Wenn du ihm nicht vertraust, dass er dir die Wahrheit sagt, wirst du dich immer verrückt machen und die Beziehung in den Ruin treiben. Also achtet darauf, dass ihr einander Vertrauen schenken könnt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Diese Frage ist schwer zu beantworten weil jeder Mensch anders tickt.

Ich kann dazu nur ein schlechtes Beispiel bringen. Mein derzeitiger Freund hatte seine Ex betrogen gehabt (einmal mit mir, habe dann ein jahr kein Kontakt mehr zu ihm gehabt) Obwohl er sie betrogen hatte War er noch ein Jahr mit ihr zusammen und sie hat es nie herausbekommen. Ein jahr darauf habe ich ihm eine Chance gegeben, weil er mir jeden Monat geschrieben hatte obwohl ich nie antwortete. Ich hatte auch immer das Gefühl bzw die angst das er es wieder macht. Dieses Gefühl hat sich nach 2 Jahren ziemlich verhärtet. Und ein halbes Jahr später habe ich dann von jemand anderen erfahren das mein Freund sich mit ihrer besten Freundin öfters getroffen hat und sie auch miteinander geschlafen haben.

Es kann sein das sich Menschen ändern können und es nicht wieder tun. Aber sicher kann sich da niemand sein. Sobald sich das Gefühl verhärtet das er dir fremdgehen könnte solltest du extrem vorsichtig sein und dir gut überlegen ob du diesen Weg gehen willst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

es kommt erstens darauf an ob er Gründe dafür hatte , denn es kann sein das es nicht mehr ganz so geklappt hat oder es zoff gab . Jedoch besteht schon eine Wahrscheinlichkeit das er es wieder machen könnte , muss aber nicht sein .

Hört sich nicht so gut an aber es ist meine Theorie 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du musst dir in dieser Hinsicht keineswegs mehr Sorgen machen, als wenn Du auf die Straße gehst und darüber sinnierst zum Beispiel einen Unfall zu haben. Allerdings ist hier wie da natürlich nicht ausgeschlossen, das genau das was Du befürchtest auch eintreten könnte und von daher meine Empfehlung an dich, es bringt nichts darüber zu spekulieren was wäre wenn zumal Du es ohnehin auch nicht beeinflussen kannst. Entscheidungen von dir sind erst dann gefragt wenn das Ereignis eingetreten ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Beziehung war wohl ohnehin nicht mehr das gelbe vom Ei, wenn er sich danach direkt getrennt hat. Klar, fremdgehen ist sch**** aber unter solchen Umständen, erklärbar... 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ach Quatsch . Das ist doch jetzt eine völlig andere Beziehung . Du weißt doch gar nicht genau wie das alles lief und mit den Gefühlen usw. Geh nicht so misstrauisch an die Sache ran.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von wiz135
30.08.2015, 13:14

ich war mit dem seiner Ex-Freundin in einer Klasse und ich weiß wie er ist weil ich ihn schon seit 3 bis 4 jahren kenne,und wir aber erst seit 3monaten und paar tagen zusammen sind

0
Kommentar von feldengut
30.08.2015, 13:22

Ja aber vielleicht ist er ja bei dir anderst

0

Angst nicht, aber vorsichtig sein...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von wiz135
30.08.2015, 13:12

wie meinst du das mit vorsichtig?

0
Kommentar von Mutzefutz
30.08.2015, 13:13

Vorsichtig sein??? wie soll man das denn machen?!?!? ;-/

0
Kommentar von StopAskingMe
30.08.2015, 13:14

Die ganze Beziehung langsam
und sicher angehen.

0
Kommentar von wiz135
30.08.2015, 13:16

ich kenn ihn schon seit 3-4 jahren,wie soll ich des anstelln,sind zwar erst seit 3 monaten zusammen aber hallo? des geht nich..?

0

Was möchtest Du wissen?