mein freund gibt mir nicht sein handy was soll ich zu jhm sagen?

9 Antworten

Generell ist es seine Privatsphäre,die dich nichts angeht. Aber bei so einer Verhaltensweise halte ich es auch nicht für unwahrscheinlich,dass er etwas verbirgt. Sonst hätte er wohl kein Problem,es dir zu zeigen. Es muss Vertrauen auf beiden Seiten geben. Du musst ihm vertrauen,aber auch vertrauen KÖNNEN. Also führ ein nettes Gespräch mit ihm.

Nichts. Das ist seine Privatsphäre, und die solltest du ihm lassen. Hinterherspionieren ist nicht gerade ein Zeichen von Vertrauen. Frag ihn doch einfach mit wem er schreibt. Wenn er es dir sagt: okay. Wenn nicht sag ihm dass du nicht weißt ob du ihm vertrauen kannst. Oder wie würdest du reagieren wenn er sich eine ganz private Kommunikation mit deinen Freundinnen durchlesen möchte?

Nichts!

Selbst die totale Kontrolle kann Vertrauen niemals ersetzen. Das erkennst du u.a. daran, dass selbst wenn du alle Eingänge auf seinem Handy kontrollieren würdest/könntest er ja noch ein Zweithandy haben könnte das er vor dir verbirgt. Dann kann er zwar nicht so zeitnah reagieren aber um dich zu hintergehen würde es reichen.

Entweder vertraust du oder du lässt es mit der Beziehung. Kontrolle kann niemals enden und niemals völlige Sicherheit gewährleisten, sie macht nur beide kaputt. Wenn mir ohnehin nicht vertraut wird, habe ich auch keinen Grund dieses Vertrauen zu rechtfertigen. Wird mir ohnehin unterstellt zu betrügen, dann kann ich das auch genauso gut tun, dafür büßen muss ich ja so und so. Manche werden als Betrüger geboren, die meisten werden aber dazu erzogen.

Ist es dagegen nur Neugier und kein Misstrauen dann lerne damit zu leben. Das ist wichtig, denn es gibt nichts langweiligeres als alles bereits zu wissen und auf nichts mehr neugierig sein zu können. Diese Langeweile kann sogar tödlich sein, insbesondere für die Liebe.

Was möchtest Du wissen?