Der Freund meines Bruders (13) fasst mich an (12)

11 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn es dir gefallen hat und du es so wolltest das er mit dir "rumspielt", dann ist es ja eigentlich keine sexuelle Belästigung. Sagen würde ich es an deiner stelle jetzt nicht weil er ja nichts gemacht hat das dir nicht gefallen hat. Es ist ja auch nicht "falsch" das so etwas dir gefällt.( Ich meine, wenn ich ein Mädchen wäre, würde das mir auf gefallen.) Falls du noch Fragen hast kannst du mich ja in den Kommentaren anschreiben.

Ja aber ich bin doch erst 12 Mädchen in diesem alter sollten noch mit puppen spielen und kein petting betreiben 😞

0

ja aber trotzdem. du erkundest deine Pubertät und deine Gefühle. (das klang bestimmt als ob es jemand sehr altes das geschrieben hätte)

0

Da du ja schon lange in ihn "verliebt" warst, erlebst du natürlich solch einen Übergriff erst mal "positiv". Aber wenn du genauer darüber nachdenkst, war sein Verhalten schlichtweg unmöglich, weil er deine gefühlsmäßige Situation (ihn ihn verliebt sein) schamlos ausgenutzt hat und offensichtlich nur an der Befriedigung seiner sexuellen Neugier oder sonstiger Bedürfnisse interessiert war. 

So verhält sich kein Junge, der wirklich Interesse an dir und deiner Person hat! 

Er sollte sich schämen und natürlich ist das unter diesen Umständen eine sexuelle Belästigung und Ausnutzung einer Situation.

Ich würde sagen,wenn du es deinen Eltern erzählst will er nichts mehr von dir.
Aber das kannst du ja für dich selber entscheiden!

Ich glaube ich sage lieber nichts meinen Eltern und beim nächsten mal wenn er mich „belästigt" rede ich mal mit ihm

0

ey leudis schaut von euch niemand das alter an ^^ xD ich finds eig echt krass aber natürlich gibts so leute die auch schon noch früher mit sowas anfangen

nein, es ist deine fantasie...gute nacht 

Was möchtest Du wissen?