Mathematikklausur Formelsammlung Pflicht?

4 Antworten

Die Lehrer können auch einen sogenannten hilfsmittelfreien Teil einführen. Ich selbst musste schon mehrerer solcher Teilklausuren schreiben, indem die Formelsammlung absolut verboten ist, hilfsmittelfrei eben. Da musst du deine Formeln im Kopf haben und sie richtig anwenden können. Das schöne dabei ist, die Aufgaben sind leichter als die mit Formelsammlung. Dafür ist auch mehr Köpfchen verlangt. Frag am besten deinen Lehrer/ deine Lehrerin ob du eine benutzen darfst oder nicht.

Mein Tipp wäre, einfach eine mitzunehmen. Das Buch nimmt nicht sonderlich viel Platz ein und zur Not kannst du es immer noch in der Tasche lassen.

Also Pflicht ist eine Formelsammlung bestimmt nicht, man darf eine mitnehmen, wenn man eine hat. Wenn nicht, hat man eben kein zusätzliches Hilfsmittel.

Vielen Dank für deine Antwort :) Dürfen die lehrer auch eine Formelsammlung verbieten?

0

Nein es muss keine Formelsammlung bereit gestellt werden. Es muss nichtmal eine Formelsammlung zugelassen sein. Nur die Arbeiten/Klausuren müssen halt dann entsprechend angepasst sein.

Wo finde ich eine vollständige Mathematik-Formelsammlung im Internet?

Hallo ich absolviere in einiger Zeit die Studienberechtigungsprüfung in u.a. Mathematik 3. Zur Prüfung ist eine Formelsammlung erlaubt die ich aber selbständig mitbringen muss. Gibt es im Internet eine vollständige Formelsammlung auf Maturaniveu oder SBP-Niveu?
Bitte um Hilfe

...zur Frage

p-q-Formel in Formelsammlung (Klett)?

Ich schreib demnächst in Mathe eine Arbeit und wollte mir in der Formelsammlung die p-q-Formel markieren, kann sie aber nicht finden... Hat jemand die gleiche Formelsammlung und weiss wo die p-q-Formel steht?

...zur Frage

Ist eine Klassenfahrt pflicht? (NRW)

Hallo Mein Lehrer und die Schulleiterin wollen mir erzählen das eine Klassenfahrt pflicht sei! Stimmt das wirklich? Kann ich nicht einfach in eine Parallelklasse gehen?

Danke für Antworten!

MFG

...zur Frage

Klassenfahrt nicht teilgenommen, trotzdem zahlen?

Halli hallo liebe Community,

Ich bin 18 und gehe auf eine Fachhochschule. Diese fährt jedes Jahr mit jedem Jahrgang nach hübingen (Klassenfahrt) für 3 Tage. Eine Klassenfahrt ist keine Pflicht, solang man die Schule besucht. Ich habe dennoch einen Attest vorgelegt, da es bei mir gesundheitliche Gründe hat (wie im Jahr zuvor). Jetzt verlangt mein Lehrer 140€ den vollen Betrag, darf er das ich meine er kann ja nicht davon ausgehen das jeder Schüler mitkommt, wenn es laut Schulgesetze keine Pflicht ist mitzufahren, wenn man während dieser Zeit den Unterricht besucht.

Ps. 140€ sind für mich viel Geld. ( und heute meinte er ich würde vermutlich auch nichts zurück bekommen, da die Schule eh in den miesen ist durch die Fahrt, ...aber das ist doch nicht meine Schuld. )

...zur Frage

Veranstaltung außerhalb der Schulzeit, Pflicht?

Mein Lehrer möchte mit meinem Jahrgang ein Theater besuchen. Das Theaterstück jedoch abends und die Karten sind auch schon bestellt ( der Lehrer hat nichts mit uns besprochen) . Das Problem ist nur, dass ich bis 18.15 Unterricht habe und wir um 19 Uhr losfahren wollen, somit brauche ich erst gar nicht nach Hause fahren. An diesem Tag würde ich erst um Mitternacht nach Hause kommen und am nächsten Tag schreibe ich auch noch eine Klausur im Leistungskurs. Ist die Veranstaltung Pflicht ?

...zur Frage

Gibt es etwas wie "Staatsarzt"?

Hallo, uns wurde in der Schule erklärt, dass es "Staatsärzte" gibts, die Schüler einladen um zu untersuchen, ob sie wirklich krank sind? Damit wollte die Lehrer sagen, dass Schüler die häufig oder an bestimmten Tagen krank sind(egal ob bescheinigt), von dem "Staatsarzt" eingeladen werden, hingehen ist Pflicht(egal wie alt, kein Grund wird angenommen). Stimmt das alles?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?