Massivhaus und Fertighaus erfahrung?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallöle!

Ich bin Planerin in einem Architekturbüro und würde mich selber immer für ein Massivhaus entscheiden: individueller, wertbeständiger, haltbarer, etliche Änderungen bis zum Schluß machbar, etc, etc, etc.

Bei einem Fertighaus musst Du meist das Geld, was Du beim Bauen sparst, später wegen dem schnelleren Verschleiß "nachzahlen" und Dein dann saniertes Fertighaus hat danach eigentlich immer noch trotzdem einen deutlich geringeren Wiederverkaufswert!

Eine ganz informative Seite dazu: https://www.ruv.de/ratgeber/bauen-wohnen/bauen/fertighaus-oder-massivhaus

Hier schon mal ein sehr wertvoller Auszug daraus:

Pro Massivhaus:

- höherer Wiederverkaufswert

- bessere Winddichtigkeit

- längere Nutzungsdauer

- besserer Schallschutz

- hoher Brandschutz

- bessere Abschirmung von elektromagnetischer Strahlung

- höherer Anteil Eigenleistungen möglich

- frei planbarer Grundriss

- ausgeglichenes Raumklima

 

Kontra Massivhaus:

- höhere Baukosten

- längere Bauzeit

- längere Trocknungszeiten

 

Pro Fertighaus:

- kürzere Bauzeit

- niedrige/fixe Baukosten

- Besichtigung von Musterhäusern

- möglichWitterungsrisiko in der Bauphase minimiert

- abgestimmte Haustechnik

 

Kontra Fertighaus:

- eingeschränkte Planung/Materialwahl

- meist niedriger Wiederverkaufswert

- schwieriger lösbare Luftdichtigkeit

- kaum Wärmespeicherfähigkeit der Wände

- trockenes Raumklima

  

Wohlgelaunte Grüße,

wölfin

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mike074
27.11.2016, 16:02

Das sind sehr pauschale Urteile. 

0

Ich habe selbst ein Fertighaus gebaut, allerdings nicht von einer Billigfirma. Da gibt es enorme Qualitätsunterschiede. Schwörer ist da m.E. noch eine der besseren Marken. Beim Massivhaus hat man sicher mehr Gestaltungs- und Auswahlmöglichkeiten, aber mit ebensolcher Sicherheit auch ziemlich viel Ärger in der Bauphase.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von taptap05
27.11.2016, 15:58

Mit welcher Firma habt ihr gebaut?

0

Von Rensch würde ich Ihnen abraten. Die Häuser sind zwar verhältnismäßig billig, qualitativ aber auch nicht sehr hochwertig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?