Maschinen und Anlagenführer zum Industriemechaniker- wo schreibe ich Bewerbungen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Also ich denke, dass das ganze nochmal von vorne los geht. Das wäre ja keine Weiter- oder Fortbildung, sondern ein anderer Berufszweig. Vom MAF zum Industriemechaniker ist wie vom Bäcker zum Koch... da wird dir nichts angerechnet werden, vielleicht höchstens ein Jahr. Bist du mit deinem Beruf nicht zufrieden? Oder woran liegts, dass du wechseln willst?

rede mal mit deinem berufschlehrer, der hat sicher erfahrungen von den vorjahren?

oder aber die ihk? die kennen die prüfungsordungen?

ansonst alle firmen fragen bei denen du arbeiten willst?

Danke werde ich machen, ist wohl am einfachsten es raus zu finden.  Mit den Firmen meinte ich mehr, ob ich Bewerbungen an Firmen schicken kann, die ganz normal auf der Suche nach einem Industriemechaniker sind. Also da ich mich ja weiterbilden möchte, muss ich ja nur 1 1/2 Jahre dranhängen und vielleicht wollen die Firmen ja nur Leute haben, die die komplette 3 1/2 Jahre in der Firma absolvieren. Dachte es gibt dann spezielle Stellen, an denen ich mich nur Bewerben kann für die Weiterbildung, aber ich denke mal nicht das es so ist. Trotzdem danke, am besten noch mal in der Schule nachfragen. =)

1

Was möchtest Du wissen?