Maschinen und Anlagenführer zum Industriemechaniker- wo schreibe ich Bewerbungen?

2 Antworten

rede mal mit deinem berufschlehrer, der hat sicher erfahrungen von den vorjahren?

oder aber die ihk? die kennen die prüfungsordungen?

ansonst alle firmen fragen bei denen du arbeiten willst?

Danke werde ich machen, ist wohl am einfachsten es raus zu finden.  Mit den Firmen meinte ich mehr, ob ich Bewerbungen an Firmen schicken kann, die ganz normal auf der Suche nach einem Industriemechaniker sind. Also da ich mich ja weiterbilden möchte, muss ich ja nur 1 1/2 Jahre dranhängen und vielleicht wollen die Firmen ja nur Leute haben, die die komplette 3 1/2 Jahre in der Firma absolvieren. Dachte es gibt dann spezielle Stellen, an denen ich mich nur Bewerben kann für die Weiterbildung, aber ich denke mal nicht das es so ist. Trotzdem danke, am besten noch mal in der Schule nachfragen. =)

1

Also ich denke, dass das ganze nochmal von vorne los geht. Das wäre ja keine Weiter- oder Fortbildung, sondern ein anderer Berufszweig. Vom MAF zum Industriemechaniker ist wie vom Bäcker zum Koch... da wird dir nichts angerechnet werden, vielleicht höchstens ein Jahr. Bist du mit deinem Beruf nicht zufrieden? Oder woran liegts, dass du wechseln willst?

Bewerbung um einen Arbeitsplatz als Maschinen- und Anlagenführer

Hallo Leute, Ich habe heute meine Bewerbung fertig geschrieben. nun möchte ich natürlich um Rat bitten wie ihr es findet. Falls ihr Rechtschreibfehler finden solltet teilt es mir bitte mit danke :)

Bewerbung um einen Arbeitsplatz als Maschinen- und Anlagenführer

Sehr geehrte Frau Mustermann,

-

durch die Bundesagentur für Arbeit habe ich erfahren, dass sie einen zukunftsorientierten Arbeitsplatz als Maschinen- und Anlagenführer anbieten. Die Stellenbeschreibung hat mir sehr zugesagt und großes Interesse bei mir geweckt , weshalb ich Ihnen meine Bewerbungsunterlagen zusende.

-

Ich habe eine dreijährige Berufsausbildung als Metallfacharbeiter im Jugenddorf Offenburg gemacht. Die Ausbildung habe ich mit der IHK Prüfung mit großem Erfolg abgeschlossen. Nach meiner Ausbildung habe ich weiter bei der Firma xxx Automotive in xxx in der Abteilung Fertigungs- und Montagestation der Airbagmodulproduktion gearbeitet. Ich verfüge über ein flächendeckendes Wissen im Bereich Maschinen- und Anlagenführung. Darüber hinaus war ich 8 Jahre als Schichtführer tätig.

-

Durch meine Berufserfahrung bin ich zuverlässiges und teamorientiertes Arbeiten gewöhnt. Flexibilität, schnelle Auffassungsgabe sowie Pünktlichkeit zeichnen mich aus. Mit mir gewinnt Ihr Unternehmen einen überzeugungsstarken, aktiven sowie freundlichen Mitarbeiter, der sein Wissen und Können täglich verbessern und erweitern möchte. Zu meinen Stärken zählen Hilfsbereitschaft, Überzeugungskraft und Lernbereitschaft. Ich bin darüber hinaus selbstverständlich bereit, regelmäßig eingefordertes Mehr an Zeit und Leistung zu erbringen.

-

Sollte meine Bewerbung Ihr Interesse geweckt haben, freue ich mich über Ihre Einladung zu einem Vorstellungsgespräch.

Mit freundlichen Grüßen

...

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?