Mal eine schwere Frage die ich habe. Ist die erdanziehungskraft im Marianengraben also 11 km tief im Meer höher als auf dem Mount everest wegen der Höhen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Die Gavitationskraft ist nichts anderes als die Massenanziehung. Je weiter 2 Körper voneinander entfernt sind, desto geringer ist diese. Daher ist im Marianengraben die Kraft größer als an der Erdoberfläche oder gar auf dem Mount Everest. An Bodern des Marianengrabens hast Du zusätzlich noch den Druck der 11km hohen Wassersäule auf Dir.

Also die Erdanziehungskraft beträgt immer 9,81 N nur je weiter ein Objekt von dem Erdmittelpunkt entfernt ist desto schwächer wird das Objekt von der Erde angezogen

Ich hoffe ich konnte dir helfen

Die maximale Schwerkraft herrscht an der "normalen" Erdoberflaeche. Sowohl auf dem Mount Everest ist sie niedriger, wegen der groesseren Enfernung vom Gravitationszentrum, als auch im Marianengraben, weil die 11km dicke Schicht darueber schon wieder ein wenig in die andere Richtung zieht und dadurch die Gesamtschwerkraft vermindert.

je näher du an einem Objekt ist, desto größer ist dessen Anziehungskraft gegenüber dir

oder so

Was möchtest Du wissen?