Märklin Betreib von 2 Mobilen Stations gleichzeitig

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Sei vorsichtig mit 2 Trafos!!! Der eine kann den Strom des anderen auf Dein Schienensystem auf 220V hochtransformieren: Lebensgefahr! So ist es bei meiner analogen Gleichstromanlage.

Ich weiß jetzt nicht genau, wie es mit Märklin mit Wechselstrom und evt. digital aussieht. Aber sei vorsichtig und frage vorher beim Fachhandel nach!


BossUwe  12.01.2010, 00:15

Die Mobile Station ist kein Trafo, sondern nur ein Steuergerät, so eine Art Rechner zur digitalen Datenübermittlung. Daher braucht auch jede Lok einen Decoder.

0

Ich glaube nicht. Wenn du 2 mal Strom auf eine Leitung /Gleis) legst, stören und zerstören sich die Trafos. Und woher sollte die eine und die andere Lock "wissen" welcher Strom ihrer ist? Das würde theoretisch mit frequenzen funktionieren. Aber ich habe das noch nicht gesehen. Märklin kann es dir bestimmt genau sagen.


Griesuh  02.07.2015, 13:57

So etwa nennt sich digital

0

Du brauchst ein Adapterkabel von Märklin, mit dem wird die Mobile Station an das Anschlußgleis angeschlossen, bei nur einem Trafo, sonst zerstörst Du die Mobile Station. Eine Mobile Station ist die Master Station, die andere kann nur auf die 10 Loks im Speicher der ersten zugreifen.

Ja müsste gehen, bin mir aber net sicher.