Männlicher oder weiblicher Babysitter,was würdet Ihr wählen?

...komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis basiert auf 25 Abstimmungen

wäre mir egal 48%
weiblicher 24%
sonstiges.. 20%
männlicher 8%

19 Antworten

weiblicher

für mich ist das einfach ein job wo ich denke dass ihn überwiegend Frauen machen und ganz selten Männer. Ich würde eine Frau bevorzugen weil ich denke dass es passender ist.

wäre mir egal

Wenn ich die Person vertrauenswürdig finde, ist das egal. Obwohl ich vielleicht bei einem kleineren Kind eine Frau bevorzugen würde. Ist nur so ein Gefühl, ich kann's nicht logisch begründen.

wäre mir egal

Hauptsache, das Kind kommt mit dem Babysitter zurecht und er/sie geht mit dem Kind angemessen und einfühlsam um. Eine Bekannte holt mich ab und zu zum sitten und ich kann gut mit ihrer Tochter. Wäre das nicht der Fall, würde sie mich sicher (zu Recht!) nicht holen.

sonstiges..

Nehme nur Freunde oder Familie als Babysitter und da ist es mir egal, ob männlich oder weiblich. Bei einer ganz fremden Person hätte ich kein gutes Gefühl, egal ob Männlein oder Weiblein.

wäre mir egal

Unser Babysitter ist weiblich und total süß zu unseren Kindern (den geben wir aber nicht her;) - prinzipiell ist uns das Geschlecht aber egal. Ich finde, man merkt schon nach sehr kurzer Zeit, ob es dem Kandidaten ausschließlich um etwas zusätzliches Taschengeld geht, oder ob er auch Interesse an den Kindern hat.

wäre mir egal

Einen älteren mit Erfahrung, das Geschlecht ist egal. Auf Ausnahmesituationen muß er gut reagieren können, also keinen Teenie mit mangelndem Wissen und nicht vorhandenem Selbstwertgefühl.

sonstiges..

Bei Stern.tv haben sie mal einen Babysitter (männlich) mit versteckter Kamera beobachtet. Als er sich vor dem Kind die Hosen ausgezogen hat, haben sie das Ganze abgebrochen, um das Kind zu schützen. Später wurde er bei der Polizei angezeigt. Sieh dir also die Leute genau an, denen du dein(e) Kind(er) überlässt.

männlicher

Ich habe schon die Erfahrung gemacht dass die Jungs zum Teil geduldiger sind mit den lieben Kleinen und auch mehr Ideen haben wie sie diese beschäftigen können.

weiblicher

Wenn wir ein Baby hätten, würde ich mir natürlich einen weiblichen Babysitter wünschen, die können besser Kaffee kochen !

wäre mir egal

Es kommt immer auf die Person an, wie menschlich jemand ist! Es kann weibliche Pfeifen geben, aber auch sanfte männliche Typen!

weiblicher

Ich denke ein weiblicher Babysitter könnte besser mit mir umgehen :-)

miccy 20.03.2008, 17:52

Loool,Du nu wieder :-))

0

Den/die, der/die besser als Babysitter ist und vom baby eher akzeptiert wird. Ganz einfach!

sonstiges..

Der- oder Demjenigen, dem ich vertrauen kann. Und die Kinder müssen sie/ihn mögen

männlicher

Das finden die Kinder total toll und wenn ein Junge schon mal babysitten will, dann ist er meist besonders engagiert.

Pestopappa 20.03.2008, 17:48

Dann nümm ick mi `n Tüddlband un tüddels ummen Steiwel rum !

0
wäre mir egal

Würde auch nur jemanden Babysitten lassen den ich kenne. Also, egal ob männlich oder weiblich.

wäre mir egal

Ich müsste die Person allerdings gut kennen, wenn es um mein Kind geht!

Pestopappa 20.03.2008, 17:56

Und auch das - gerade DAS schütz nicht ... Leider ! Grundsätzlich muss man Deinem Gedanken natürlich recht geben...

0
sonstiges..

Die Kinder müssen ihn mögen und er die Kinder.

wäre mir egal

Hauptsache das Kind ist in guten Händen.

sonstiges..

Nur wem ich vertraue, egal ob männl. oder weibl.

Was möchtest Du wissen?