Maenner Bart Rasieren, wie ist am besten mit Maschine oder Manuell

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Meine persönliche Erfahrung ist, elektrisch hast Du (zumindest subjektiv gefühlt) immernoch Stoppeln stehen. Beim Naßrasieren is die Haut glatt wie ein Babypopo, zumindest mal die ersten paar Stunden. Wenn Du Deinen Turnus dann erhöhst( bspw erst alle 4 Tage, dann alle 3 Tage usf) tuts klar bissi weh, das legt sich aber sehr schnell. Das kannst aber gut kompensieren, indem Du Dich für n Rasierer mit mehr Klingen entscheidest, ich habe so n günstigen aus einer Drogeriekette mit 5 Klingen. Was ich selbst noch net versucht hab, is so n ausklappbarer, den sie beim Coiffeur verwenden.

Nein, mit Maschinen tut es ganz und gar nicht weh. Über das Rasierergebnis lässt sich streiten. Ich persönlich finde dass man mit Maschinen ein fast genauso gutes Ergebnis erreicht, wie bei der Nassrasur. Abweichung des Ergebnisses von Nass und Trockenrasur ist vielleicht so 1-2 Prozent.

Also ich finde nass ja viel ordentlicher und gründlicher. Aber wenn es schnell gehen soll, kannst auch elektrisch rasieren. Kickermike http://dffb-cafe.de

also ich bin ein mädchen und ich rasiere mich auch nur nass! ich hab zwar nen elektrischen rasierer und ein normalen aber komme mit den normalen besser klar! mein bruder und vater benutzen auch keine elektrischen mein bruder hat zwar ein elektrischen aber das ergebnis mit nem normalen manuellen rasierer ist auch bei ihm besser, als mit dem elektrischen rasierer.. :-)

Ich denke, dass durchs Naßrasieren ein viel besseres Ergebnis bekommt. Mit einer Maschine kann es genauso weh tun, wenn nicht sogar mehr, wenn man sich mehrere Tage nicht rasiert hat. Das hängt vom Elektrorasierer ab. Manche sind da sanfter, andere widerum nicht.

Rasier ihn mit dem Rasierer - feine Haare kannst Du mit dem Nassrasierer bearbeiten.

Was möchtest Du wissen?