Madame genannt zu werden von Freund oder Mann?

6 Antworten

ich glaube, er meint das nett und eher als Kompliment. Möglicherweise will er ausdrücken, dass Du ein damenhaftes Verhalten hast, was aber auch dazu führt, dass Du (hin und wieder) ein wenig schwierig/anspruchsvoll bist.

Okay danke sehr

1

Glaube nicht das er es böse meint...
Ich persönlich finde es total ätzend so genannt zu werden 😠

Bei den meisten Menschen ist das eher negativ gemeint.

Madame, der Herr, die Dame ist alles negativ besetzt, wenn nicht als höfliche Ansprache gemeint.

1

Würde das als humorvolle "Kritik" verstehen.

Meisst kenn ich das von Vätern, die ihre Töchter Streng anschauen "Madamme, warst du das?"

Was möchtest Du wissen?