MacBookPro Trackpad spinnt, zuckt rum und klickt wild durch die Gegend?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich würde auch auf einen dicken Akku tippen. Der drückt dann nicht auf irgendwelche Kabel sondern drückt von unten gegen das Touchpad und hebt so das gesamte Topcase an, so dass alles ein wenig unter Spannung steht. In meinem Fall (antikes MacBook Pro) war es so heftig, dass ich auch ein paar Zentimeter neben dem Trackpad erfolgreich Doppelklicken konnte.

Oh ja das ist mies.. hast du's irgendwie wieder hinbekommen? Und meinst du ich könnte den Akku einfach austauschen oder gibt mein alter vielleicht einfach in ein paar Monaten den Löffel ab? 

0
@Radioactive906

Wieder hinbekommen? Ja klar, ich hab den Akku getauscht. Die Dinger sind nunmal Verschleissteile und leben nicht ewig. Und dass einer "dicke Backen macht" ist auch durchaus normal.

Schau bei https://www.ifixit.com/Device/MacBook_Pro mal nach, wie das bei deinem Gerät zu bewerkstelligen ist. Bei manchen Modellen ist es simpel und auch für den Laien kein Problem, bei anderen eher was für den erfahrenen Bastler oder die Werkstatt.

0
@Lupulus

Ups habe total vergessen zu antworten, und ja es hat jetzt alles geklappt. 

Akku ist getauscht und alles läuft wieder :) 

Danke dir! 

1

Dazu sollte ich vielleicht noch sagen dass es hinten an der Lüftung manchmal auch ziemlich warm wird. Also manchmal auch so warm dass es mir die Beine manchmal wärmt und sogar verbrennt! Also **seeeehr** warm. 

Was mich nur zur Überlegung bringt, dass es wohl oder übel am Akku liegt. 

Meine Katze zuckt, wenn sie in meinem Arm schläft. Ist das normal?

Hallo Leute. Mein Kater (8) zuckt, wenn er in meinem Arm schläft. Ich beobachte ihn ja auch so beim schlafen und da liegt er einfach nur eingerollt oder langgestreckt und regt sich nicht. Aber wenn er in meinem Arm liegt und dann einschläft fängt er an zu zucken und zu zittern, manchmal sehr heftig, je länger er schläft, desto heftiger zuckt er. Ist das vielleicht auch ungesund oder unnormal? Kann es sein, dass vielleicht irgendwie ein Nerv bei ihm eingeklemmt wird oder so? Ich liege mit ihm dann immer in meinem Bett und er liegt links neben mir mit seinem Kopf/Hals auf meinem Arm, meistens auf der Seite oder auf dem Rücken.

Wenn er bei meinem Bruder im Arm einschläft passiert das zum Beispiel gar nicht.

Was hat das zu bedeuten? Tierarzt?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?