Luftgewehr nachladen wie echtes Gewehr

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Echte Repetiergewehre werden durch die Repetierbewegung des Zylinderverschlusses nachgeladen. Die Energie um das Geschoss anzutreiben kommt aus der Patrone, die Repetierbewegung spannt lediglich den Schlagbolzen / wirft die abgeschossene Hülse aus / läd eine neue Patrone nach. Bei einem Luftgewehr wird über die Repetierbewegung des Kammerstängels die Feder gespannt,aufgrund des sehr kurzen Hebelarms des Kammerstängels kann die Kraft der Feder nur eher gering sein. Deswegen werden die meisten Luftgewehre auch über ein Knicklaufsystem gespannt, der Hebelarm und somit die Federspannung / Geschoßenergie ist da um einiges Größer.

Luftgewehre sind entweder Einzellader und haben damit meist ein Knicklaufsystem, oder sie sind Mehrlader, dafür aber eben nur in CO²....... Ganz wenige Pressluftgewehre bekommt man mit Zylinderverschluß und als Mehrlader mit Magazin ( für Diabolos auch ein Problem...).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PatSich
16.03.2012, 11:12

Ganz wenige Pressluftgewehre bekommt man mit Zylinderverschluß und als Mehrlader mit Magazin ( für Diabolos auch ein Problem...).

???

Eher fast alle, nicht ganz wenige. Wobei es natürlich kein richtiger Zylinderverschluss ist.

0

Wenn du ein repetierluftgewehr holen willst, musst im net gugge, werden aber nich mehr hergestellt, d.h. im besten falle ein gutes gebrauchtes, und die kosten so ab 130€+ nur mal so am rande, verschissen 4.4mm rundkugeln, was auch eher selten ist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Dinger vom Kirmesplatz werden doch so geladen....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?