lohnt sich destiny 2 wenn man die dlcs nicht hat?

4 Antworten

Destiny 2 alleine taugt zumindest für einmal die Hauptgeschichte durchspielen.

Der Rest ist fast vollständig in der sogenannten „Content-Vault“ gesperrt, angeblich aus Storygründen. Ich denke eher aus Geldgründen um die Spieler zum Kauf des aktuellen Addons zu „zwingen“.

Für mich persönlich hat sich Destiny 2 zu ab dem „Beyond Light“ Addon zu einer absoluten Enttäuschung entwickelt.

Das ist lediglich mein Empfinden.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

bei der story bin ich ja noch nicht weit^^

0

Hab das Game nie verstanden (also die Story oder wo man überhaut hin muss). Starte halt eine Mission, dann zock ich die für 1h und dann wars das. Ist aufjedenfall ein gutes, entspanntes Spiel für zwischendurch.

Ich habe mir erstmal das Spiel genommen und etwas gezockt nachdem ich die Story durch hatte war ich auch schon bei 300 Spielstunden habe mir aber auch Zeit gelassen danach habe ich mir alle dlcs geholt und diese auch durchgespielt.

wenn du das Geld dafür nicht hast kannst du aber auch im PvP viel Spaß haben dir wird auf jeden Fall nicht langweilig auch wenn du die Dlcs nicht kaufst

Ich hoffe ich konnte dir helfen

L.G. Clashify

Ich hab das Spiel jetzt irgendwie nicht so gefühlt, die dlcs habe ich aber auch nxijt gezockt

Was möchtest Du wissen?