Lieferando Nebenjob/Minijob gute Idee?

2 Antworten

Zunächst einmal müßtest Du dazu körperlich top fit sein mit guter Kondition auf dem Fahrrad , damit Du Deine Aufträge überhaupt innerhalb der jeweiligen Zeitvorgaben erfüllen könntest . Sonst bekommst Du ganz schnell Druck von Deinen Vorgesetzten .

Zudem wirst Du jeweils nur pro Fahrauftrag bezahlt , was unterm Strich dann teils deutlich weniger als der Mindestlohn pro Stunde bei einer regulären Tätigkeit bedeuten kann , da Du ggf. nicht kontinuierlich / pausenlos mit Fahraufträgen versorgt wirst .

Also bei lieferando bekommt man zumindest den Mindestlohn immer also selbst wenn kein Auftrag reinkommt. Hab da mal nachgefragt.

Und der Bonus kommt obendrauf je nachdem wieviele Aufträge aufkommen und erledigt werden können. Es wär halt ein guter Ausgleich zum lernen usw.

0

Würde Nachhilfe geben, wenn du Spaß daran hast anderen zu helfen und gut in einem Fach bist.

  • Überdurchschnittliches Gehalt
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Macht Spaß
  • Über TutorSpace oder Ebay Kleinanzeigen findet man ja schnell einen Lehrer

Beste Grüße!

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Was möchtest Du wissen?