Liebe ich ihn obwohl das Kribbeln fehlt?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Diese Schmetterlinge im Bauch hatte ich persönlich auch noch nicht. Und bisher hatte ich 5 Partnerinnen. Und es war mindestens eine dabei, in die ich mich aber ganz schön verguckt habe. Als das zu Ende war zeriss' mir das Herz... (Aber das würde jetzt zu weit führen).
Um auf den Punkt zu kommen.
Ist es nötig, Schmetterlinge im Bauch zu haben und äußert sich eben jenes Gefühl des Verliebtseins bei Dir auf eine andere Weise?
Das kannst nur Du selbst beantworten.
Bei mir war es immer einen tiefe Geborgenheit verbunden mit sexueller Anziehung und das Gefühl, von seinem Gegenüber verstanden zu werden und keine Schmetterlinge in dem Sinne, die ich im Bauch verspürt hätte... (Wobei sich das "Gefühl" nicht bei jeder Partnerin gleich geäußert hat.)

Aber wenn Du überhaupt nichts in der Richtung für diesen jungen Mann verspürst, bist Du meiner Meinung nach nicht verliebt.

Liebe Grüße und viel Erfolg! :-)
NosUnumSumus

jeder liebt anders. Du musst für dich selbst entscheiden ob du ihn liebst oder nicht^^ Merk dir, liebe entsteht so oder so nicht einfach so innerhlab ein paar Wochen. Sie braucht zeit rum reifen. Es ist keinesfalls unangemessen wenn du es erstmal ein paar Wochen oder Monate mit ihm probieren willst und dann entscheidest ob sich die Beziehung lohnt oder nicht.

aber sag ihm zuerst das du noch nicht sicher bist, aber es gerne herausfinden würdest. ER sollte das eig verstehen^^ Und dann kannst du weiterschauen wies weiter gehen soll =)

Es muss nicht immer ein Kribbeln vorhanden sein. Am wichtigsten ist meiner Meinung nach das gegenseitige Vertrauen und das Gefühl der Geborgenheit. Lernt euch noch etwas kennen, du musst ja nichts überstürzen.

Ich war 4 Jahre lang in einer Beziehung mit meinem damaligen besten Freund. Sowas kann gut gehen, muss es aber nicht. 

Viel Glück wünsche ich dir- ob nun in der Beziehung oder in eurer Freundschaft.

Klingt nicht danach, als wärest du in ihn verliebt, wobei das natürlich schwer aus der Ferne zu sagen ist. Ich glaube aber, dass du mit Sicherheit wüsstest, wenn du Gefühle für ihn hättest, und dir die Antwort schon selbst gibst, wenn du sagst, dass du kein Kribbeln empfindest.

Fühlst du dich körperlich zu ihm hingezogen?

Trotz allem kann sich natürlich aus so einer Freundschaft auch Liebe entwickeln mit der Zeit, wenn ihr weiterhin Kontakt haltet. Aber wenn es so weit ist, wirst du genau spüren, dass es mehr als nur freundschaftliche Gefühle sind.

Finde auch nicht, dass es unbedingt ein Kribbeln braucht. Denkst du ständig an ihn oder wärst du gerne die ganze Zeit oder oft an seiner Seite? Wenn ja dann glaube ich, dass du dich auch verguckt hast. Vielleicht kommt das Kribbeln bei dir erst später.

Lern ihn mal besser kennen und schau ob sich deine gefühle weiterentwickeln :)

Bei mir war es auch so ich dachte ich liebe jemanden, aber ich hatte dieses Gefühl auch nicht. Letztens hab ich mich verliebt und jetzt ist das Gefühl schon da wenn ich an sie denke. 😊

Unternehmt mal was zusammen. Vielleicht entwickeln sich ja Gefühle bei dir.

Was möchtest Du wissen?