league of legends: Was genau ist flex queue?

2 Antworten

In DynamicQ hatte man immer das "Problem",dass sich der individuelle Skill kaum gezeigt hat. Es war egal ob du dich Solo nach Dia 5 gespielt hast oder mit 4 man die dich einfach mitgezogen haben.

Jetzt ist das ganze wieder anders.

Wenn du eh ein Solo Spieler bist,dann bleib bei SoloQ, FlexQ ist für Teamplay es ist ja auch der Ersatz für Ranked Teams,aber auch als Solo Spieler kann es sich lohnen ,da die Elo Unterschiede soch hoch sind.

Das heißt es kann als solo Spieler auch eine Herausforderung sein zusammen mit höheren und auch schlechteren Spielern zu gewinnen. (vor allem auch gegen bessere Spieler)

Aber SoloQ wird immer das "wichtigere" Ranking sein weil es nur dein individuelles Ranking spiegelt.^^

Je nachdem welche Elo du selber bist und was du erreichen möchtest kannst du ja entscheiden was dir lieber ist.

Ich persönlich spiele in Flex nur bis Dia 5 für den Rahmen und den rest spiele ich SoloQ.

Hallo. In der solo/Duo que wird sich eben dein individueller skill besser zeigen da es da eben nur max 2 premades gibt und der Rest zusammen gewürfelt wird.

Bei der flex que vorallem im höheren elo Bereich wird das Team Play wichtiger sein da hier dann eben 3er oder auch 5er premades zusammen spielen mit teamspeak/discord und was auch immer.

Ich finde es gut das es jetzt zwei ques gibt so kann ich zum richtigen Vollgas tryharden solo/Duo spielen und dann mit Freunden zusammen in der flex que climben.

Hoffe ich konnte helfen. Lg Peter

Was möchtest Du wissen?