Latein Prima 2 lektion 44 text "Es geht nicht ohne Latein"

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

ich gib dir den text: Obwohl uns in diesem Jahr von einigen Klöstern öfter Schreiben geschickt wurden, haben wir in den meisten von diesen ungebildete Äußerungen erkannt. - Du sagst „ungebildete Äußerungen“? Ich schreibe den ganzen Tag (sehr) sorgfältig. Ich verbrauche meine Zeit mit Schreiben. Nur beim Schreiben lebe ich gut. Niemand ist im Schreiben so erfahren wie ich. Wer ist also ungebildet? „Außerdem wissen wir gut, dass Fehler in Worten gefährlich sind; viel gefährlicher sind aber Fehler im Sinn!“ - Glaubst du etwa, dass ich nur Schreiben kann? Zweifelst du etwa, dass ich auch den Sinn der Heiligen Worte begreife? Ich danke dir. Allerdings weiß ich, dass Fehler der Könige noch Gefährlicher sind. „Darum ermahnen wir euch: Nicht nur die Interesse an der Literatur soll euch am Herzen liegen, sondern auch begierig sein zu lernen, sodass ihr leichter und richtig(er) das Geheimnis der göttlichen Schriften (Bibel) erkennt!“ - Erkennen? Früher habt ihr an meinem Verstand gezweifelt – und jetzt behauptest du, dass ich Geeignet bin zum Erkennen!? Überhaupt nicht! Nur ein Mensch wäre dieser Sache unwürdig. „Jetzt wird zu dieser Arbeit ein passender Mann ausgewählt! (Tut mir leid, dass der Rest fehlt:'( )

hoffe der teil ist dabei.

Es ist nicht: Nur ein Mensch wäre dieser Sache unwürdig.

Sondern: Ich bin nichts anderes als ein unwürdiger Mensch.

Kann natürlich auch sein, dass wir unterschiedliche Bücher haben^^

0

dankeschön :) jetzt kann ich richtig verbessern :D

0

Was möchtest Du wissen?