Laptop Bildschirm flackert (Predator 17)?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Das Panel eines Monitors untersteht einer im Verhältnis zu anderen Produkten unter einer großen Qualitätsstreuung. Das gleiche Prinzip bei CPUs und GPUs, nicht alle GTX 1080er sind gleich effizient. Die einen brauchen mehr Spannung, die anderen weniger.

Zum Thema :

Jedes Panel ist ein Unikat, es kann Probleme haben die andere Modelle aus der gleichen Serie nicht aufweisen(oftmals finden sich gleiche Probleme trotzdem in der selben Charge wieder ). Backlight Bleeding,flackern,niedrigere Kontraste,geringeres sRGB Farbraum.

Das Problem schlechthin ist das Backlight Bleeding. Ist der Monitor angeschaltet jedoch ohne Bildinhalt finden sich an den äußeren Rändern Lichthöfe in unterschiedlichen Ausmaßen.Beim Startvorgang von Windows z.B. oder indem man den Monitor einfach mal anschaltet ohne irgendwas ;)

Im Internet finden sich auch Seiten die dieses Phänomen widerspiegeln(ein einfaches schwarzes Bild)

 Ein Flackern stellt ein außerordentlich großes Problem dar, ich würde es reklamieren. Solche Angelegenheiten sind sehr heikel, als User keine Chance in dieser Hinsicht. Hersteller tauschen solche Panele einfach aus anstatt Hand anzulegen.

Okay, vielen Dank. Dann werde ich das wohl machen. 

0

Was möchtest Du wissen?