Laptop beim Starten operating system not found

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

beim einschalten F8 taste drücken dann erscheinen dort verschiedene möglichkeiten du wählst mit den Pfeiltasten( windows als letzte bekannte Konfiguration starten) damit erzwingst du praktisch eine systemwiederherstellung.

M,f,G ElJusto

Ich habe auch den Eindruck dass die Platte im sterben liegt. Alles sichern und dann bei Garantie Platte tauschen lassen. Bios halte ich für weniger wahrscheinlich. Wenn es verstellt ist dann geht es auch im Wiederholungsfall nicht. Am ehesten die Elektronik von der Platte oder vom IDE od SATA Bus. Bios verstellt sich üblicherweise nur wenn die Bufferbatterie defekt. Kann in seltenen Fällen auch durch einen Virus passieren.

falls du eine CD/DVD oder USB Stick darinnen hast nimm sie raus denn eventuell sind sie als erste Bootbare Device im Bios eingetragen und dort sprich aud der DVD ist kein Betriebssystem

Möglicherweise such der PC auf einem falschen Datenträger (CR-ROM, USB-Stick, 2. Festplatte, externe Platte, Diskette) zuerst nach einem Betriebssystem. Eigenartig aber, dass es zeitweise dann doch geht. Könnte ggf. auf eine CD-Rom zutreffen. -> Bootreihenfolge im BIOS prüfen, falls bekannt. Sonst einmal genau mitverfolgen, was der Bildschirm sonst noch so ausgibt.

Deine Festplatte hat mit hoher Wahrscheinlichkeit ein Problem. Entweder wird sie komplett gar nicht erkannt oder einige Sektoren (wo die Boot-Datei liegt) können nicht gelesen werden. Sicher die wichtigen Daten solange es noch geht und lass die Festplatte prüfen oder prüfe sie selber mit entsprechenden Tools des Herstellers.

Auch mal alle USB Geräte beim Start entfernen weil teilweise versucht der Rechner dann von diesen zu starten was dann eben fehlschlägt.

Fehler der HD... sie geht bald kaputt.

Sichere SOFORT alle Deine Daten, mach eine kpl. Festplattenüberprüfung und schau, obs was bringt.

Sonst hilft Dir nur ne neue Festplatte!

Hey,

klingt stark nach einem Datenträger, der noch angeschlossen ist, wie newcomer schon richtig gesagt hat.Das System versucht von diesem Datenträger zu booten und da kein OS auf ihnen installiert ist, kommt diese Meldung.Solltest du keinen externen Datenträger angeschlossen haben, kann es auch sein, dass du 2 Festplatten in dem PC verbaut hast und von der falschen gebootet werden soll. In dem Fall solltest du die Reihenfolge im BIOS ändern!

Es ist schon merkwürdig, dass es nach mehrmaligen Versuchen dann doch klappt. Entweder ist deine Festplatte im Eimer oder irgendwas stimmt beim Bios nicht.

Geh ins Bios und kontrollier, ob die Reihenfolge richtig ist. Vielleicht liegts daran.

ja also schau malim bios nach was du als boot device hast und wenn da schon harddrive steht denn würd ich mal ne neuefestplatte empfehlen, bzw eine neuinstallation von windows weil er vllt n paar daten bei starten nicht findet (vllt aus versehen verschoben).MFG

paar mehr infos? was für ein betriebssystem ist denn drauf? taucht das problem zum ersten mal auf? wie alt ist das teil? hast du irgendwas gemacht oder treten sonst noch irgendwelche phänomene auf?

festplatte wohl im eimer

steht ja operating system not found >>> betriebssystem nicht gefunden

Was möchtest Du wissen?