Laminierfolien wellen sich...

3 Antworten

Also wir haben im Geschäft ein Laminiergerät das gar nicht mal so teuer war und wirklich prima ist. Von Otto-Office das Laminiergerät OL-250.2! die Art.-Nr. ist 76870. Nichts wellt sich und es sieht wirklich super aus. Meine Idee dazu wäre vllt. einmal die Temperatur höher bzw. niedriger einzustellen, da die verschieden dicken Folien ja verschieden hohe Temperaturen zum "schmelzen" brauchen. Mfg

Stimmt, habe grad geschaut und es geht grad so vom Preis. Bei meinem 2.Gerät kann man die Folienstärke (und somit wahrsch.auch die Temp.) einstellen und ich habs schon auf 80mic gestellt, trotzdem Wellen. Ich sollte wohl wirklich ein LG mit 4 Rollen kaufen, das etwas mehr kostet. Biegen sich denn bei deinem Gerät auch keine Ecken hoch?

0

Bei mir wellen sie sich anfangs auch immer. Wenn sie aber dann mal ausgekühlt sind habe ich keine Probleme mehr.

Lege sie doch, während sie auskühlen, auf den Tisch und beschwere sie mit einem dicken Buch (Telefonbuch)oder so. Dann müssten sie platt werden.

Das habe ich auch schon probiert, aber dennoch sind sie nie wirklich glatt. Ich bilde mir vor allem auch ein, dass es am Anfang funktioniert hat und die Folien erst mit der Zeit immer welliger herauskamen:-( Habe mir schon ein 2.Gerät gekauft, aber es ist nicht besser geworden...

0
@Maya1998

Versuch mal die laminierten teile noch mal mit einem Fön zu erwärmen und dann nochmal zu plätten. Der Kleber der Laminierfolien müsste wieder etwas weich werden und sich neu ausrichten können.

0

Das Gerät muss heiß genug sein, dann Wellt sich normalerweise nichts

Heiß genug ist es, viell. sogar zu heiß?

0

Was möchtest Du wissen?