Kurzgeschichten Titel?!

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Natürlich sollte der Titel etwas mit der Geschichte zu tun haben. Es kommt aber auch darauf an um was es in der Geschichte geht. Mein Tipp ist schreibe Dir ein paar Titel auf und zeige sie Freunden oder Verwandten, am ende nimmst du denn Titel den die meisten am besenfanden. Du kannst aber auch einen anderen Titel nehmen der Dir besser gefällt. Am ende it esdeine Entscheidung. LG Edelsaphir99

jaa...aber alles was mir in den sinn kommt ist so oberflächlich...und da ich zum perfektionismus neige kann mans mir nicht so leicht recht machen mit zweiter wahl hehe - aber danke trotzdem! :)

0

jaa...aber alles was mir in den sinn kommt ist so oberflächlich...und da ich zum perfektionismus neige kann mans mir nicht so leicht recht machen mit zweiter wahl hehe - aber danke trotzdem! :)

0

kommt eben drauf an um was es geht. od die geschichte zum Beispiel in einer besonderen gegend spielt oder von einer Person handelt. denke aber es ist besser wenn man sich ein wort aussucht das so den Hauptteil der geschichte beschreibt. bei DER Hobbit zum Beispiel wird ja im 1. teil der ganze Film beschrieben. es geht um die Reise die sie beginnen. und im 2. Teil wird ein Ort beschrieben Smaugs Einöde. es Bezieht sich also immer auf einen teil des Buches/Films der einen wichtigen eindruck vermittelt. hoff dieses seltsame geschwafel von mit hat dich iwie weiter gebracht ^^ ich binn jetz elbst verwirrt. wenn du noch hilfe braucht frag ruhig!

Naja der hobbit ist ja keine kurzgeschichte und ich glaube bei büchern ist der sinn eines titels ja ein bisschen anders. da soll er ja so ansprechend wie möglich sein und neugierig machen. ich hab das gefühl dass ich bei meinem kurzgeschichtchen iiirgendwas haben muss was irgendwie alles verbindet, wenn ich das so ausdrücken kann? goooottt, überforderung.

0

Schreib doch erstmal die Geschichte, dann tust du dir auch mit dem Titel leichter.

haha ja die hab ich doch schon! :D

0

Was möchtest Du wissen?