Lederleggings oder weite (Kunst)Lederhosen?

Das Ergebnis basiert auf 15 Abstimmungen

Lieber enger 73%
Beides 27%
Lieber weiter 0%
Keine 0%

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
Beides

Ich trage beides. Je nach Lust und Laune... zu engen Lederhosen trage ich ein lockeres - und zu weiteren Lederhosen ein enges Shirt. Ich trage echtes Leder und Kunstleder.

Meistens sagt keiner was dazu. Manchmal kommen aber auch Blicke. Stört mich nicht. Ich trage was ich will.

Mein Mann findet es nicht so schön, hat sich aber auch inzwischen mit abgefunden. Von anderen Männern gab es auch schon des öfteren Komplimente.

Lieber enger

Lieber enger, damit man die Figur besser sehen kann

Lieber enger

Wenn, dann trage ich bei der Sommerhitze nur dünne, eng anliegende Lederleggings. Darin lässt es sich auch tagsüber gut aushalten, selbst mal ne halbe Stunde in der Sonne brutzeln, bin da nicht so schwitzempfindlich zum Glück. Kunstlederhosen trag ich dann eher gegen Spätsommer/Herbst wieder, so ab 20Grad und darunter.

Dazu meist ein lockeres Top, gern weiss, oder was knalliges, pink oder giftgrün, aber das dann nicht im Büro.

Schuhe je nach Anlass, sportlich oder mit Absatz, stiletto oder Block lässt sich beides gut kombinieren.

Lieber enger

Hmm, bei kunstleder (besonders schwarzen langen hosen) eher eng. hab schon einiges gehört, manche mögen es, manche halt nicht

Lieber enger

Ich finde es vom Tragen her einfach bequemer und hübscher. Aber jeder hat seinen eigenen Geschmack.

Was möchtest Du wissen?