Kugellager rollen zu langsam!

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn du keine Washer oder Spacer hast dann guck mal wie Fest die Rollen angezogen sind... Falls sie zu fest sind löse sie ganz leicht das sie sich minimalst bewegen( NUR wenn du keine Washer oder Spacer hast) Wenn es trotzdem nicht funktioniert und du dir neue Kugellager willst empfehle ich dir die "Bones Reds" benutze ich schon lange und will auch keine anderen Kugellager mehr :D

Einfach ein richtiges Pennyboard kaufen. c: Denn das, was du hast, ist nicht mal von der Marke "Penny Skateboards", heißt also auch nicht Pennyboard. Dass Leute das nicht verstehen, lol.

Ansonsten ja, ich vertrau nun beim Longboard auch schon länger auf die Reds, kosten um die 20€, kriegst du in jedem guten Skate-Laden, halten und lassen sich vor allem aufmachen, sodass du die nicht sofort in die Tonne treten musst, wenn du im Regen gefahren bist.

Generell gilt aber bei Boards, die du gerade neu gekauft hast, dass du erstmal die Settings anpassen musst. Häufig ist es so, dass die Wheels zu stark angezogen sind - das beeinflusst möglicherweise die Spin-Geschwindigkeit der Lager. Eventuell sind die Lager auch einfach nicht ausreichend gefettet/geölt. Lohnt sich eh, ein Speedoil immer da zu haben, um die Lager nachfetten zu können, da sich das Zeug langsam auswäscht.

zunächst; ridge... meh.

aber gut, da du es eh schon gekauft hast kann man dir auch nichts anderes empfehlen, also direkt zum problem:

zu aller erst; sind spacer und washer an/in den rollen, das macht einen großen unterschied, wenn nein, dann kauf welche dazu, kostet unter 5€

ansonsten, feststellen was da für kugellager dabei sind, ja, abec 7, schon klar, aber wichtig ist ob sie sich öffnen lassen. wenn ja, kannst du sie selbst reinigen und neu schmieren, sofern dir die aktuelle schmierung der lager nicht gefällt, wenn nein, dann kannst du daran nichts ändern und müsstest neue lager kaufen wenn du was andern wolltest.

sollte zweiteres der fall sein empfehle ich dir Bones Reds als kugellager, das sind vermutlich die kugellager mit dem besten preis/leistungs verhältniss überhaupt, sehr hochwertig, einfach zu reinigen, super teile eben, und mit ~20€ auch relativ günstig.

Bones reds kann eich ebenfalls mit reinem Herzen empfehlen ;-)

0

oder ist es ganz einfach und hast du die schrauben zu stark angezogen?

die wheels müssen noch ganz leicht auf den achsen verschiebbar sein...

das ist ein irrtum, dabei geht nur stabilität verloren... wenn washer und spacer da sind: komplett fest anziehen, egal bei welchem board.

das einzige was lockerung der schrauben bewirkt ist besseres freidrehen, das bringt aber überhauptnichts.

0

Was möchtest Du wissen?