Kühlschrank und Tee

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Der heiße Tee kühlt schneller und weiter ab als dies bei Raumtemperatur der Fall wäre, nimmt aber keinen Schaden.

Generell sollte man aber keine heißen Speisen oder Getränke in den Kühlschrank stellen, weil man dadurch unnötig Strom verbraucht, da die Wärme durch das Kühlsystem nach außen abgeführt werden muss.

Nur wenn es aus hygienischen Gründen unbedingt erforderlich ist, dass eine Speise schnell abkühlt, damit sich darin die Mikroorganismen nicht so stark vermehren, sollte man elektrische Energie auf die Beschleunigung des Abkühlungsprozesses verwenden.

Das ist aber für Tee nicht der Fall.

Okay, danke. Wie meinst du das mit elektrischer Energie:)?

0
@Schneckchen009

Der Kühlschrank verbraucht elektrische Energie (auch Strom genannt, gemessen in der Einheit kWh = Kilowattstunden). Die elektrische Energie, die in eurem Haushalt verbraucht wird, wird über einen Zähler erfasst und muss beim Elektrizitätsanbieter bezahlt werden.

Physikalisch gesehen wird die elektrische Energie natürlich nicht "verbraucht", sondern nur in eine andere Energieform umgewandelt. Das ist dann meistens Abwärme.

1

Der Kühlschrank ist ja zum Kühlen da. Allerdings würde ich das Gefäß abdecken, damit sich kein Kondenswasser im Kühlraum absetzt. Keine direkte Nähe zu schnell verderblichen Waren wie Frischwurst.

Wichtig: Nichts heißes auf die gläserne Abdeckung stellen und evtl. einen Untersetzer benutzen.

Da passiert eigentlich gar nichts bis auf das du massig strom verbrauchst. da dein kühlschrank stark beansprucht wird...

Der Kühlschrank verbraucht unnötig Strom weil er mehr läuft.

erst bis zimmertemperatur abkühlen lassen, dann im ks stellen...

Was möchtest Du wissen?