Kpop trainee werden?

3 Antworten

als nicht-asiatischer auslaender hast du von vorn herein keine allzu grossen chancen. 

der ablauf ist so, dass du bei einer audition mitmachen musst (SM entertainment z.b. macht auch ausserhalb von asien auditions, da musst du dann aber schon selbst hinfahren)

du solltest also singen, tanzen oder irgendwas anderes schon zumindest so gut koennen, dass sie einen eindruck von deinem potential bekommen.

solltest du genommen werden, muessen deine eltern einen vertrag mit der entertainment-company abschliessen, in dem es um deine ausbildung und spaetere vermarktung geht.

koreanische entertainment-companies arbeiten investitionsorientiert. sie bezahlen deine ausbildung mit unterkunft und allem drum und dran und du verpflichtest dich, diese kosten spaeter durch deine auftritte etc. wieder zurueck zu zahlen. 

die firma wird auch werbevertraege etc. abschliessen, um z.b. dein gesicht fuer make-up werbung zu vermarkten etc.

das geld, das du verdienst, geht in den ersten jahren zu einem grossteil an die company zurueck, quasi als rueckzahlung fuer die jahre deiner ausbildung. spaeter verdienst du dann selbst mehr, wenn die kosten gedeckt sind.

es ist ein hartes brot und einer der gruende, weshalb wenig westliche leute angenommen werden, ist die arbeitsmoral. als kpop-idol arbeitest du 24/7, hast kaum jemals freizeit oder laengeren urlaub, kannst nicht wirklich eine beziehung fuehren oder dein leben "geniessen". 

ueberleg dir das lieber noch mal. es ist zwar hoechst unwahrscheinlich, dass du angenommen wirst, aber selbst wenn, ist das am ende vielleicht doch nicht das, was du moechtest.

Wenn du das fragst, weil dein Plan ist selber Idol zu werden, dann schieb die Sorge erstmal nach ganz ganz ganz weit hinten und versuch erstmal, angenommen zu werden.

Du gehst ins Entertainment um zu üben bis du bereit bist.
Oder was war deine Frage?
Kurze neben Frage:
Siehst du asiatisch aus haha?
Ich persönlich nicht aber wenn würde ich sofort IDOL werden wollen hahah

17

Man muss gar nicht mehr asiatisch aussehen^^ Einige Entertainments nehmen schon weiße/dunkelhäutige.

0
5

ja wie die von RANIA aber man sagt die sind nicht so beliebt...

0
4
@Shelli0908

leider muss ich Shelli zusagen,und sagen dass man immernoch als nicht-asiate bei Entertainments super wenige Chancen hat. Warum? Logischerweise sprechen ja diese kein koreanisch und Sprachunterrichte wären zu teuer und kosten zu viel Zeit. Das mit RANIA denke ich mal war auch nur eine Ausnahme um die Gruppe mit dieser einmaligen "Sensation" etwas populärer zu machen.

0
5

najaa es liegt weniger ans der Sprache denk ich es ist meist einfach so das die Koreaner da anscheinend sehr stolz sind und alles was nicht asiatisch passt vom Bild her manchmal auch einfach wenig rein aber es heißt nicht das es unmöglich ist :) bedenkt man das tao (ex-exo Member) auch kaum Koreanisch konnte als er zu exo beigetreten ist sollten das auch für andere kaum ein Problem darstellen aber du hast recht es wird auch alles eine Frage des geldes sein weil ich nicht glaube das das Entertainment umsonst isr

0

Was möchtest Du wissen?