Kopfhaut sichtbar , Haarausfall?

5 Antworten

es kan an stress liegen, dass dir im mometn ein paar mehr haare ausfallen als nötig...... geh einfach noch mal zum arzt:) viel glück und schönen abend noch:)

Hallo Emrevaas,

ich bin erblich mit wenig Haar vorbelastet, von daher habe ich dieses Thema ständig auf meiner "to-do-Liste" ;)  Meine Gäste kommen immer lachend aus dem Klo/Bad, weil es NUR Haarpflegemittel "Volumen..." dort stehen! :) Ich nehmeme regelmäßig Biotin-Tabletten (gibts bei Aldi preiswerter als in der Apotheke) und erfüllen auch ihren Zweck! :) Ich mache da immer etwa 3 Monate eine "Kur" und dann wieder mal eine Pause - wobei es jahreszeitlich auch bedingt ist, dass man mal mehr und mal weniger Haare verliert! ;)

Ich wünsche Dir viel Erfolg! :) iebe Grüße Heidrun

Bei mir hat das mit dem Haarausfall mit 20 angefangen... Aber bei mir in der Familie ist das auch genetisch veranlagt. Ich hab angefangen die Pille zu nehmen, erst die Valette, und als die nicht mehr so viel gebracht hat, hab ich die Diane genommen, damit hab ich den Haarausfall bis jetzt (jetzt bin ich 33) gut im Griff gehabt, und ich hatte schöne Haare. Aber wenn man feines Haar hat, und das mit Spray oder sowas stylt, dann sieht man einfach viel Kopfhaut, das ist normal... Muss bei dir nix mit Haarausfall zu tun haben, denn man sieht sich selbst viel kritischer und kann sich auch oft was einreden oder einbilden... Frag doch mal jemanden, von dem du denkst dass er ehrlich zu dir sein wird (Freund, Verwandter oder so).

Danke dir hast mich ermutigt :)

0

also ich empfehle sehr stachelbeeren essen die hälfen dazu das deine haare nicht grau werden und dass sie nicht ausfallen ahb ich aber nur gehört :) hoffe habe dir geholfen

das ist glaub ich bei jedem so das man die haare sieht wenn man ein die haare bei seite föhnt

Was möchtest Du wissen?