Könnte mir jemand ein Fazit zu dem Buch "Andorra" geben?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Vielleicht dass man keine Vorurteile haben sollte weil man (wie in dem Drama jetzt) am Ende immer mit Schuld trägt wie auch immer die Geschichte endet (hier der Tod)
Die Vorurteile machen Andri zum Junden und lassen ihn sich selbst als Juden sehen, obwohl er keiner jüdischen Abstammung ist.

Selber lesen heißt es ja;)
Aber okey weil du es bist.
Die Einhörner Peter und Hildegard schaffen es den bösen Zwerg Luis zu besiegen und gewinnen die Krone der Schöpfung. Man kann als Lehre ziehen, dass alles böse besiegt wird ;)

Was möchtest Du wissen?