Können "zerbrochene" Chips im Hals stecken bleiben ohne Schaden anzurichten?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wenn etwas passiert, merkst du es ja. Dafür gibt es ja Schmerzen. Der Körper signalisiert, das etwas nicht stimmt. In der Regel!

Mir ist es auch schon passiert, dass ich mich im Mund- und Rachenraum durch Chips verletzt habe. Heilte sehr schnell wieder ab, ohne Komplikationen. 

Jedenfalls wird der Chip aber verdaut. Keine Sorge.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Endivie02
19.10.2016, 13:46

Ok, danke für die Antwort

0

Eine Verletzung ist bestimmt möglich. Ich denke aber nicht, dass es große Verletzungen sein können. Der Scherz geht ja auch schnell vorbei.

Hähnchenknochen könnten einen Menschen töten, wenn die sich unglücklich verhaken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn der Chip in der Luftröhre gelandet ist, merkst du das, weil der Körper den dann los werden will (starker Husten etc.). Ansonsten weicht der auf und wird dann weitertransportiert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ihr habt Sorgen haha.

Wie du schon vermutet hast, sie weichen einfach auf und werden verdaut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Endivie02
19.10.2016, 13:06

Ok dann passiert da also nicht viel

0
Kommentar von Endivie02
19.10.2016, 13:06

Danke

0

Den Hals wirst du dir schon nicht von innen aufschlitzen. Aber es sollen schon Leute an verschluckter Nahrung erstickt sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Endivie02
19.10.2016, 13:05

Ja das hab ich auch schon gehört.

0
Kommentar von Endivie02
19.10.2016, 13:47

Ja aber des hätte ich über Nacht denke ich bemerkt also wenn der Chip in die Luftröhre gekommen wäre

0

Was möchtest Du wissen?