Kennt sich jemand mit Fi Schalter hier aus?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Du musst alle Sicherungen die an dem FI angeschlossen sind aus stellen. FI Schalter aktivieren. Danach jede einzelne Sicherung zuschalten nacheinander. Bei der Sicherung bei der der FI wieder rausspringt verursacht das. Da musst Du nachsehen warum. Die anderen Sicherungen kannst Du voll zuschalten danach.

Kommentar von Remlak
18.01.2016, 14:31

Der Fragesteller weiß doch welcher Stromkreis  betroffen ist. Die Frage war lediglich wie der Schutzschalter wieder aktiviert wird.

Alle weiteren Angaben tragen doch nur zur Verunsicherung bei.

0

Du schaltest den schräg stehenden Schalter, der sich ja jetzt in der Nullposition befindet wieder auf  " I "

Der kleine Knopf unter der römisch Eins dient lediglich dazu, den FI-Schutzschalter gelegentlich zu testen, ob selbiger beim auslösen noch zuverlässig arbeitet.

Kommentar von DaritosMan
18.01.2016, 14:44

Der schräge schalter geht weit runter, aber kurz vor dem "I" muss man fester drücken. Ist das normal? Ich will nicht zu fest drückenund dann den schalter kaputt machen :D

0

Was möchtest Du wissen?