Kennt ihr Leute, die mit Jogginghose in die Stadt gehen?

16 Antworten

Hallo :)

Jap, kenne ich.. aber die gehen mit der Jogginghose auch nicht shoppen oder so sondern bestensfalls zum Bäcker, zum Supermarkt oder zum Metzger :) Und da ist das nicht wirklich schlimm finde ich..!

Ansonsten sehe ich Jogginghosen immer wieder, wenn jmd. durch Schienen, Gipsbeine oder Ähnliches gehandicapt ist --------> und da ist es legitim, denn sich mit Gips oder Schiene in die Jeans zu zwängen ist aus eigener Erfahrung was ich sagen kann echt nicht grad cool!

Da finde ich diese zerrissenen Jeans viel schrecklicher als eine Jogginghose oder Yogahose.. alles was recht ist ;)

ääähm ich?! und so zirka 10 andere personen die ich mehr oder weniger kenne bzw. mehr oder weniger mag.

Ich verstehe auch das problem davon nicht....jogginghosen sind bequem und nur weil man ne jogginghose trägt,wird man ja nicht gleich zu nem rowdy ^^

Jogginghose = arbeitsloser Sozialschmarotzer

0
@Herb3472

Sorry,aber hier kann ich nicht ganz erkennen ob das ironie oder extrem verallgemeinert und diskriminierent ist.

Fals ironie : xD

Fals ernst : Schäm dich und informier dich bevor du die afd wählst....danke!

0

Kennt die nicht jeder? XD Zum joggen hab ich auch ne Jogginghose an und da ich in einer Stadt wohne lässt sich das Ganze wohl schlecht vermeiden^^


Was möchtest Du wissen?