Keltische Körperfarbe selbst herstellen, wie?

2 Antworten

Es gab auch einmal einen sehr interessanten Artikel darüber in dem Magazin Karfunkel. Neben der von Schwarzkatze erwähnten Färberwaid wurde wahrscheinlich auch Flusskalk genutzt, um eine weiße Färbung zu erzielen. Es wurde daraus eine Art Seife gemacht und der ganze Körper eingerieben, was zum Einen gepflegt hat und zum Anderen die Haut weiß gefärbt hat. Zusätzlich wurde zu bestimmten anlässen auch dickes Kalkwasser in die Haare gegeben, danach legte man sich irgendwo hin und ließ die Haare hängen und trocknen. Dadurch blieben die Haare in einer sehr ... abstrakten Position. Quasi wirkte das Kalkwasser wie ein Vorläufer des modernen Haargels.

Die Kelten benutzten wahrscheinlich für die blaue Farbe ihrer Kriegsbemalung Färberwaid. Dies hat die Eigenschaft, sich blau zu färben, wenn es mit Sauerstoff in Berührung kommt. Caesar erwähnt dies auch einmal, in seinem "Gallischen Krieg". Siehe Link: https://de.m.wikipedia.org/wiki/Färberwaid

Chemie Absorption von Farben?

Ich hätte ein paar Fragen zur Farbigkeit in der Chemie.

  1. Was bedeutet dieses Diagramm ? Unten angefügt

  1. Was ist es wenn Farben andere Farben absorbieren? Absorbieren bedeutet für mich dass eine Licht welle von einem Medium aufgenommen wird und nicht reklektiert wird. Aber was hat das mit den versch. Farben zu tun?
  2. Farben sehen wir nur da Moleküle die Energie des Lichtes aufnehmen und sie so umwandeln dass wir sie sehen können. Doch was genau bringen jetzt Auxochrome und Antiauxochrome Gruppen bei solchen Molekülen?
  3. Was bedeutet Farbvertiefend? Zu den bei 2. genannt Begriffen wurde gesagt dass das Farbvertiefende Effekte mit sich bringt. Was ist das?
  4. Wenn farbloses Licht durch eine Rote Farbmischung geleitet wird und anschließend durch einen Prisma, warum fehlt Rot dann?

lg

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?