Keine Periode, regelmäßige Pilleneinnahme

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Wenn die Periode ausbleibt, hat das oft natürliche Ursachen: eine Schwangerschaft oder die Wechseljahre. Aber auch Stress, körperliche Belastungen, Essstörungen und hormonelle Probleme können dahinterstecken

Steffi2601 29.01.2015, 16:30

Na ich hoffe mal nicht das ich schon in die Wechseljahre komme, bin erst 30. :-). Daher schiebe ich es eher auf Stress, da ich auch ansonsten meine typischen Blutungsanzeichen habe. Kopfschmerzen und unterleibschmerzen.

0
gregory136 29.01.2015, 16:32

ich habe gelesen dass du auf der arbeit extrem unter stress leidest. das kann natürlich eine ursache sein. ich denke auch dass dies der fall ist. aber ein test wäre beruhigend.

gruss gregory :)

0
gregory136 29.01.2015, 16:36

eine schwangerschaft schliess ich aus. da du doppelt geschützter gv hast. (kondom und pille).

0
  • Es kann schon mal passieren, dass die Abbruchblutung in der Pillenpause ausfällt.
  • Gleichwohl sind entfallende Blutungen natürlich immer ein Warnsignal für eine eventuelle Schwangerschaft.
  • Du solltest einen Frauenarzt aufsuchen und dich untersuchen lassen. Vertrauen nicht blind auf die handelsüblichen Schwangerschaftstests.

Du solltest dich von deinem Frauenarzt untersuchen lassen und dort einen Test machen lassen. Es kann harmlos sein, oder du bist schwanger....gutes Gelingen :-)

Ich habe bei meinem Frauenarzt schon angerufen, einen Termin würde ich erst in 3 Monaten bekommen. Um mich dort einfach hinzusetzen und zu warten habe ich keine Zeit, wegen der Arbeit.

Also deine Blutung kommt während deiner Pause nicht.!? Das ist komisch, normalerweise würde ein Frauenarzt dir innerhalb einer Woche einen Termin geben, denn es kann ja nicht angehen, dass du evtl. Schwanger bist und weiterhin die Pille nimmst. Normalerweise sollte die Blutung in den ersten 2-4 Tage deiner Pause kommen.

Steffi2601 29.01.2015, 16:14

So war es bislang auch immer, 2-4 Tage warten und die Blutung kam. Da ich zurzeit viel Stress auf der Arbeit habe, dachte ich, dass es vielleicht deswegen ausbleibt. Aber schon das zweite Mal?! Das irritiert mich und die Arzthelferin war da nicht wirklich verständnisvoll, meinte nur frech: "entweder sie haben Zeit und warten hier oder kommen in 3 Monaten wieder, wenn ein Termin frei ist". Werde morgen nochmal da anrufen und mir nochmal einen Test kaufen, aber es kann eigentlich nicht angehen das ich schwanger bin, da keine Pille vergessen und zusätzlich mit Kondom geschützt.

0
Simtastic 29.01.2015, 16:16

Meine kommt erst am 5 oder bleibt mal aus. Das ist nicht schlimm und kein Notfall. Wenn sie schwanger ist findet sie das mit einem Test heraus. Vorher macht der Arzt Kein großes Trarar ;) Und komisch ist das nicht, die Blutung kann ausbleiben, steht in jedem Beipackzettel ;)

0
Angii92 29.01.2015, 16:22

Ja, klar kann sie mal ausbleiben, aber doch nicht das zweite Mal hintereinander... Seit ich meine Pille nehme, hatte ich noch nie das Problem. Mir würde das auch komisch vorkommen... Es muss ja nicht heißen, das sie schwanger ist, aber nachgeschaut sollte doch werden. Gibt ja schließlich genügend andere Gründe für das ausbleiben..

0

Wäre auch nicht gut wenn du deine Periode bekommst, dann würdest du lediglich ein Placebo nehmen.

Das die Blutung mal nicht kommt ist jedoch normal. Sollte es häufiger auftreten solltest du vielleicht mal deinen Frauenarzt aufsuchen ;)

Alles Gute!

Steffi2601 29.01.2015, 16:05

Im Beipackzettel stand auch, dass sie mal ausbleiben kann, aber nun das zweite Mal auch nicht, verwirrt mich.

0
Simtastic 29.01.2015, 16:13

Nun ja dein Körper ist keine Maschine. Wenn ein erneuter Schwangerschafttest negativ ist sehe ich deswegen keine Veranlassung für einen Arztbesuch. Stress kann da eine große Rolle spielen genau wie ein Infekt. Nimm doch den Termin erst mal an. Und warte ab, vielleicht kommt deine Blutung noch. Ansonsten gehst du einfach zum nächst besten Termin hin und schilderst dein Problem. Hast du dieses beim Telefonat den geschildert?

0
Simtastic 29.01.2015, 16:14

Vielleicht ist deine Pille auch einfach zu stark? Oder ist es ein neues "Problem"?

0
Steffi2601 29.01.2015, 16:23

Es ist ein neues Problem. Nehme die Pille mittlerweile seit fast 10 Jahren und bin immer gut damit klar gekommen. Ich hatte es schonmal das sie ausblieb oder sich verzögert hat, aber 2x komplett ausgeblieben, bzw. das ich schon wieder 3 Tage drüber bin ist mir bislang noch nie passiert. Der Arzthelferin habe ich mein Problem geschildert, aber das hat sie wenig interessiert. Daher werde ich morgen nochmal anrufen und hoffe eine andere Arzthelferin als Telefon zu bekommen.

0
Simtastic 29.01.2015, 18:16

Notfalls wäre das für mich ein Grund einen anderen Arzt aufzusuchen. Ich wurde auch häufiger am Telefon abgewimmelt, irgendwann hat es mir gereicht und ich habe den Arzt gewechselt :\ Nun ja dann geh einfach zum Arzt. Aber es kann mal passieren zum Beispiel durch Stress. Habe mit 3 mal wöchentlich Sport angefangen und seitdem Schmierblutungen und sehr unregelmäßig die Blutung, aber da ist auch alles in Ordnung, also mach dich nicht verrückt :)

0

Was möchtest Du wissen?