kein wasserdruck im bad im 1. stock. in der küche auch 1. stock gehts und im eg gehts

4 Antworten

das kann an Verkalkung liegen. Im Idealfall nur am Perlator, als diesen mal abschrauben und gucken, wie es dann fließt. Wenn es dann geht, dann den Perlator einfach mal in Essig einlegen oder bei Bedarf einen neuen kaufen.

Wenn auch mit abgeschraubten Perlator kein Wassser rauskommt, erst einmal testen, ob es im Bereich der Mischbatterie liegt. Oftmals hilft da schon ein starkes dagegen klopfen, daß sich da was löst, wenn dort etwas festsitzt. Und falls das auch nichts bringt, ist das leider ein Fall für den Klemptner

In der Regel sind in den Hahnen, Brausen u.s.w. Siebe eingebaut, die mit Kalk oder Rostteilchen verstopft werden können. Einfach herausgrehen und durchspülen.

 

Falls es eine ältere Installation ist, kann es auch sowas wie ein Kalkinfarkt geben. Das heisst dass die Lichtweite der Leitung so eng wurde, dass praktisch kein Wasser mehr durchkommt.

 

Hast du schonmal die Siebe der Wasserhähne ausgewechselt? Schraub mal die Siebe ab und guck nach, ob es dann wieder geht. Je nach dem solltest du die Siebe mal entkalten. Evtl befindet dich auch Rost in den Sieben, der entfernt werden muss. Desweiteren kann es sein, dass das Rohr dort so dicht ist mit Kalkablagerungen. In diesem Fall müsste man die Rohre austauschen. Dafür ist der Fachmann verantwortlich. Kommt das Rinnsal sowohl bei kalt, als auch bei warmen Wasser oder nur bei warmen Wasser?

 

vlg. :)

Was möchtest Du wissen?