Kannten sich Winnetou und Karl May?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Winnetou ist eine Romanfigur. Er existierte nicht wirklich. Karl May hat diese Figuren erdacht und sich auch selbst als Old Shatterhand fotografieren lassen und den Eindruck erweckt, die Geschichten wären wirklich passiert. Darum wurden sie auch als "Reiseerzählungen" veröffentlicht.

Alles ist völlig frei erfunden, aber sehr gut geschrieben und geschildert.

Wie aus den vorhergehenden Kommentaren zu entnehmen ist, sind die Geschichten von Karl May erfunden. Somit fiktiv...

Wenn man jetzt das Ganze NUR! und NUR!  den Erzählungen nach betrachtet: Ja!  Die kannten sich sehr gut!!

Winnetou hat seinen Bruder "Scharlih" sogar in Dresden besucht. :-)) 

Mit Frack und Zylinderhut!!    So nachzulesen im Band : "Krüger Bei"

Aber ich betone nochmals: Die Geschichten sind erfunden ;-)

Ja sie waren Blutsbrüder :-)

"Blutsbrüder" so wie Christian Tramitz und Bully Herbig als Winnitouch und "Ranger" im "Schuh des Manitou"!

0

Der Weihnachstmann, Osterhase, Winnetou und Old Shatterhand kennen sich sicherlich bestens :-)

Was möchtest Du wissen?