Kann man statt 225/55 R16 auch 205/55 R16 nehmen

3 Antworten

Ich bin zwar kein Fachmann, meine aber, daß 225/55-Reifen sowieso kein Standard für dein Gefährt sind.

Geh doch in ein Reifenfachgeschäft deines Vertrauens und frag mal. Kostet nichts.

Das kann sein weil im Fahrzeugschein sind nur 205/55 R15 eingetragen aber fahre morgen zum TÜV frage nach mir ging nur darum ob das geht kleinere Größen nehmen das wußte ich nicht weil da ja 225 drauf sind

0

11 Jahre alte Reifen... Selbstmordgefährdet? Nach 6 Jahren sollte man die spätestens wechseln weil die porös werden.

Aber zu deiner Frage, passen tun sie... sie sind halt nur schmaler. Musst aber gucken was in deinen Papieren steht. Die Größe muss für dein Kfz zugelassen sein.

Um ehrlich zu sein, was ich jetzt drauf habe sind auch nicht im Fahrzeugschein drinne ist aber original Felgen müssen die eingetragen sein oder reicht da ABE

0
@Kawa1986

Ich bin kein Mechaniker, kann dir deine Frage bzgl. der ABE nicht beantworten. Ich denke das ist eher relevant für Zusatzteile wie andere Scheinwerfer oder Anhängerkupplung. Diese benötigen eine ABE, wenn sie nicht im Fahrzeugschein eingetragen sind. Wenn du aber eine Reifengröße fährst die nicht zulässig ist für deine Karosserie, dann kann IMO dein Fahrzeug ganz schön schnell stillgelegt werden.

Eintragungen zu Felgen betreffen auch nur Größen (Breite und Zoll), da werden keine Hersteller u./o. Typangaben gemacht.

0

Du darfst alle Reifen fahren die in den Papieren stehen.

Was möchtest Du wissen?