Ja kann man… genau wie ich im letzten halben Jahr. Die Übelkeit kam ganz plötzlich und ich war auch bei mehreren Ärzten die aber nicht wussten woher das kommt. Mittlerweile hat es sich gebessert, aber immer wenn ich aus dem Haus gehe MUSS ich Kaugummis dabei haben sonst kriege ich schon ne Panikattacke. Die Kaugummis helfen mir total gut und es geht weg. Am schlimmsten ist es aber wenn ich aufgeregt bin oder in einem geschlossenen Raum mit vielen Leuten bin. Ich denke mittlerweile ist das wirklich Einbildung bei mir und ich hoffe es geht irgendwann weg. Wie alt bist du denn?

Hey,
Ja , man kann sich Übelkeit einbilden.. Du darfst einfach nicht daran denken .Und wenn das nicht klappt... Also ich trink dann immer einen Tee. Hilft bei mir irgendwie ^^
Vllt kann es dir ja auch helfen xD

und du hast angst vorm erbrechen .....die wird aber nicht vergehen, wenn du ständig hier nachfragst

Was möchtest Du wissen?