Kann man Pokerstars Hacken, oder Cheaten?

5 Antworten

Pokerstars hat eine unglaublich sichere Software, ich hab noch nie gehört, dass jemand Pokerstars selbst gehackt hätte, davon dass jemand die Karten anderer Spieler einsehen könnte, hat man nur mal was bei anderen Seiten gehört, aber nicht Stars.

Wenn du, wie ich ein rsa security Token benutzt, ist dein Account selbst auch nahezu unhackbar.

Die youtube-videos sind übrigens alles Fake und schwachsinn.

In der Liste der verbotenen Software sind Programme zum Hand sharing, Datamining, Sng Endgame Tools, Pokerbots und Pokertableratings.com, dagegen geht Stars auch hart vor.

Programme mit denen man die Hände anderer Spieler vor dem Showdown auf Pokerstars sehen könnte, gibt es mit großer Sicherheit nicht!

Aber 110% ! Man nennt sie Hot Seats. Ich habe 2 Pokers apps auf dem Handy just4 Fun und Pokerstars auf dem Pc. Sogar beim just4Fun cheaten die Schweine. Im Netz werden so legal Hacks angeboten, ich sage legalm, weil wenn mir Pokerstars gehören würde würd ich dagegen gehen. hack-pokerstars.com/language/de/ www.youtube.com/watch?v=Swx4d5plrAc

Ich wollte eigentlich um Geld spielen, aber das hat sich nun 110% erledigt online.

Kann man von ausgehen. NIEMAND wird es veröffentlichen. Alle Veröffentlichungen sind fake aber es wird definitiv gecheatet. Das is Fakt. Es werden nur die grossen Tische geschützt die Pokerstars Geld bringen.

MfG

Betrügt Pokerstars?

JA! Werde auch nicht weiter eingehen, da es nur Zeitverlust wäre.

Folgende Idee. Pokerstars bietet eine Einzahlung via Lastschrift an. Habe dies heute auch genutzt (leider war die Höchsteinzahlung nur 14$-da erst geschaut werden muss ob mein Konto gedeckt ist ... das Limit wird also erhöht werden, sobald die 13 Euro von meinem Konto abgehen)...

Ich dachte wenn das Limit auf mehrere Hundert ja sogar Tausend Euro angehoben wird könnte ich doch mein Konto leer Räumen, sodass keine Abbuchung möglich sind. Das Geld auf Pokerstars könnte ich versuchen zu vermehren. Sollte ich das nicht schaffen, was durchaus wahrscheinlich ist wäre das ja nicht schlimm... Ich mein Pokerstars bzw. Onlinepoker in Deutschland ist doch illegal und Pokerstars könnte somit auch nicht rechtlich das Geld einklagen, wenn ich mich weigere zu zahlen... ODER NICHT?

Bitte kommt mir nicht mit moralischem Geplappere. Dass das nicht i.O. ist weiß ich selber aber dieser Anbieter macht jährlich offiziell Milliarden gewinn (inofizielle keine ahnung...). Und das die Plattform betrügt kann man ja überall lesen (Pokerstars Betrug googeln). Mir ist auch klar das ich damit Pokersars keinen Schaden anrichte... ich mein was sind denn schon paar hundert oder tausend euro für die...Mich würde das Geld ja auch nicht glücklich machen... Nur würde ich mich freuen einen Kriminellen Verein reingelegt zu haben... Also was haltet ihr davon??:)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?