kann man nach goldgeist anwendund haare färben

3 Antworten

Das mit dem E-Book kann man vergessen.Da muß man nur viel Geld zahlen für sinnlose Tips.Die Mittel aus der Apotheke kann man fast alle vergessen.Ich spreche aus Erfahrung.Goldgeist ist wirkungslos,Nyda L hatten wir letztes Jahr war okay in der Wirkung,geht aber auf die Gesundheit(Kopfschmerzen).Das beste ist immer noch mit Essigwasser Haare spülen (tötet die Läuse und Nissen aber nicht,betäubt sie nur und erleichtert das Auskämmen der vLäuse und Nissen.Haare färben wirkt auf jeden Fall.Wende ich als Mutter bei mir selber an,da ich meist auch welche habe durch meine Kinder.Die Biester und auch die Nissen sind nach dem Färben hinüber!!Anschließend sprühe ich die Haare noch mit Haarspay ein,und auch die Haare meiner Kinder zur Vorbeugung täglich.Es ist das schnellste Mittel,um Läuse in kurzer Zeit zu beseitigen.l.g.

frag doch lieber mal in der apotheke, aber ich glaube das kannst du wenn du keine leuse mehr hast und du ganz sicher bist

Hallo Beccaandy,

im Prinzip ist es kein Problem, nach der Goldgeist-Behandlung die Haare zu färben, da Goldgeist selbst die Haare nicht wirklich angreift. Wichtig ist nur, dass weder Läuse, noch Nissen vorhanden sind. Auch die Haarfärbung nützt nämlich nichts gegen die Tiere, würde aber die Kopfhaut doch zusätzlich belasten, wenn sie sowieso schon durch Läuse strapaziert ist. Ansonsten kann ich dir auch ein gutes E-Book mit Hausmitteln gegen Läuse empfehlen, mit denen ich bei meinen Kindern sehr schnell erfolgreich war. Du findest es auf der Seite http://www.kopflaeuse-hausmittel.de.

LG

Rikeelse

Was möchtest Du wissen?