Sterben Kopfläuse beim Haare glätten?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Jura,

es mag sein, dass die eine oder andere Kopflaus das Glätten der Haare nicht überlebt, aber die Tiere halten schone ne ganze Menge aus. Vor allem aber überleben die Nissen es auf jeden Fall und können dann in Ruhe schlüpfen. Du wirst also allein durch das Glätten deiner Haare keine Ruhe bekommen. Ich kann dir einen guten Tipp geben, der mir sehr gut geholfen hat, meine Kinder läusefrei zu bekommen, ohne chemische Produkte verwenden zu müssen. Unter http://www.kopflaeuse-hausmittel.de findest du ein E-Book mit sehr guten Tipps und Hausmitteln, zwar nicht ganz billig, kostet um die 27 €, aber ich bin wirklich begeistert und empfehle es immer wieder gerne weiter, denn ich bin dem Verfasser wirklich dankbar dafür, dass er diese alten Methoden zusammen getragen hat.

LG Rikeelse

JA!!!!! Läuse sterben beim Glätten...Nur man sollte dabei bedenken die Haare wirklich sehr fein ab zu teilen und das Glätteeisen auf 220 Grad zu stellen.Sehr langsam glätten und die Viecher und auch die Nissen sterben.Auch chemische Behandlungen wie Dauerwelle ,Blondierung oder Färben tötet Läuse und Nissen.

Hallo Jura,

Meine beste Freundin hatte Läuse sie hat mir ihre Läuse angesteckt... Ich glätte meine Haare eigentlich immer. Mir ist aufgefallen, seit dem ich sie geglättet habe wo ich Läuse hatte gingen die Läuse weg und Nissen hab ich auch keine mehr. Also bei mir hat es geklappt! Bei mir gingen sie durch Haare glätten weg. (Habe mit 170° immer meine Haare geglättet)

Lg Lena

Was möchtest Du wissen?