Kann man mit Gewichtsmanschetten joggen bzw. spazieren?

5 Antworten

Ich habe gehört, dass es die Gelenke zu sehr belastet und dann könnten Gelenkkrankheiten auftreten.

Wenn es fatale Folgen haben könnte, kann man es offenbar. Allerdings stellt sich dann natürlich die Frage, ob man das sollte. Ebenso, was das konkret bringen sollte...

Damit baut man super Muskeln auf allerdings geht es zienlich auf die Gelenke und falls dus übertreibst kannste mit lebenslangen Gelenkschmerrzen rechnen Allerdings ist das trainieren damit unter Aufsicht zb Coach kein Problem

Ist das noch normal: Freundin mit bipolarer Störung hat mitten in der Nacht den Drang Sport zu treiben?

Sie hat mitten in der Nacht um 1 oder 2 Uhr Bewegungsdrang und geht dann teilweise bis zu 4 Stunden Wandern, Joggen oder einfach nur spazieren. Sie hat Schlafstörungen und ist meistens wenn sie eine Hochphase hat die ganze Nacht lang wach und benötigt pro Tag nur 5-7h Schlaf. Sie hat halt Bewegungsdrang und ist jetzt schon ziemlich oft wenn es morgens hell wird gleich mit dem Rad gefahren und war draußen. Letztes Jahr hatte sie auch schon so eine Phase und ist dann auch wirklich im Juni wenn es schon um 4 Uhr hell wird jeden Tag 1-2h Rad gefahren. Was hat das zu bedeuten/ kennt ihr das auch und habt damit Erfahrung?

...zur Frage

Was macht ihr, wenn ihr beim Joggen dumm angegafft werdet?

Ich wohne in einem Dorf und werde beim Joggen immer dumm angegafft, so als ob es etwas total außergewöhnliches wäre. Vielleicht ist es das, denn bei mir in der Region gehen nur geschätzte drei ältere Männer joggen. Frauen gehen bestenfalls mal im Bummelschritt spazieren. Der Rest, also auch alle Jugendlichen, hat es nicht "nötig"...
Wenn das dann noch so dicke Weiber sind, finde ich es schrecklich von denen auch noch so abschätzend angeguckt zu werden und manchmal abfällige Kommentare zu hören. Einmal wurde ich von einer solchen Gruppe sogar noch ausgelacht...
Hin und wieder sind auch anzügliche Kommentare dabei... Kennt ihr das vielleicht auch? Wie geht ihr damit um? Was kann ich dagegen tun?
Mir ist das ganze so unangenehm und ich traue mich kaum, zu laufen. Es sein lassen möchte ich allerdings auch nicht.
PS: Aus dem Dorf laufe ich hinaus bis ich auf einem Radweg bin. Dort fange ich erst das Joggen an. Aber anhand des Outfits erkennt man, dass die Person Sport macht. Und auch auf dem Weg außerhalb des Dorfes begegnet man schließlich einigen Personen. Neben dieser einen Strecke könnte ich noch durch den Wald joggen, aber das ist mir zu unsicher...

...zur Frage

Ist spazieren gehen gesund wie Joggen?

...zur Frage

Warum kann ich nicht joggen/laufen?

Hallo,

insgesamt bin ich recht sportlich, Schwimmen, Fahrradfahren, Klettern, Kampfsport, wandern, etc...

Allerdings gibt es eine Sache, die ich nicht kann. Laufen. Nach 2min bin ich schon total aus der Puste, ich werde immer müde, möchte mich dann nur noch hinsetzten und so weiter. Woher kommt das?

In den anderen Sportarten habe ich auch Ausdauer und durch 9 Jahre Ballett und danach 2 Jahre Kampfsport sind auch eigentlich meine Beine ganz gut durchtrainiert, auch was Sprünge betrifft.

Sogar beim Wandern kann ich schneller gehen und schaffe es locker 4h durchgehend zu laufen, wenn ich aber beide Beine vom Boden wegnehme und mich dann noch nach vorne bewegen muss (joggen), geht es nicht.

Kennt jemand das, habt ihr Tipps oder gibt es einen Grund warum es einfach nicht geht? Ich bin am verzweifeln, weil ich einfach nichtmal 15 min joggen kann, ohne mich unglaublich ausgelaugt zu fühlen.

PS: Kann es was damit zu tun haben, dass ich auch nicht lange still stehen kann, denn wenn ich still stehe bekomme ich nach kurzer Zeit einen Kreislaufzusammenbruch.

...zur Frage

kann Seitenstechen schlimme Folgen haben?

Hey Leute ich werde bald schnell Joggen gehen. Ich bekomme aber oft Seitenstechen seit neustem sogar schon bei normalen gehen obwohl ich richtig atme. Ich könnte die Schmerzen aushalten für die 2,2 km aber kann das gefährlich ausgehen?

...zur Frage

Schnelles spazieren oder joggen?

Hallo zusammen,

zu meiner Frage: ich hab vor 2 Wochen angefangen, jeden Tag 2 km zu joggen. Jetzt ist mir aufgefallen: um das Joggen durchzuhalten, jogge ich sehr langsam. Ich lege 1 km in ca. 12 Minuten zurück. Wenn ich allerdings schnell spaziere, lege ich in 10 Minuten 1 km zurück. D.h. ich bin beim spazieren eigentlich schneller.

Meine Frage an alle Sportexperten unter euch: im Hinblick auf das Abnehmen, was wäre in meinem Fall effektiver?

Liebe Grüße

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?